Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
mira (14.12.), Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 756 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 14.12.2018:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Überfordert von Agneta (12.12.18)
Recht lang:  Der Islam als Manifestation dessen, was Nietzsche die große Gesundheit nannte - Variationen über einen Satz von Michel Onfray von toltec-head (269 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 271 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Prosa_I "angehaucht"
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Freigeister keine Druckagenten brauchen" (Ninhingazanan)

13.Februar 2009 (Freitag)

Verordnung zum Thema Angst


von Jorge

Am Freitag, dem 13.Februar 2009 findet eine außerordentliche Zusammenkunft von kV Autoren statt. Alle ängstlichen Damen und Herren, die an diesem Tag keinen Schritt vor die Tür setzen wollen, werden eingeladen, in den virtuellen, frisch renovierten  WG-Räumlichkeiten von kV Platz zu nehmen. MP 13-Player bitte in der kV-Hausverwal-
tung abgeben, da für musikalische Unterhaltung gesorgt wird.
Zur kulinarischen Betreuung wurde ein Catering-Service geordert. Schwerpunkt: Literaturcafe bzw. Malventee und Autorenzwieback.
Bei möglichen individuellen Panikattacken wird empfohlen, leise bis 13 zu zählen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


sensibelchen13
Kommentar von sensibelchen13 (13.02.2009)
Hallo Jorge, da ich an einem 13. geboren bin und der 13. somit nie eine Unglückszahl für mich sein kann, bin ich ganz sicher, dass das alles Schwachsinn ist, was die Leute da verzapfen.
Deine Zeilen allerdings gefallen mir.
Lieben Gruß in Dein Wochenende.
Helga
diesen Kommentar melden
Jorge meinte dazu am 13.02.2009:
Guten Morgen liebe Helga. Herzlichen Dank für deine Zeilen und für dein Outen als Furchtlose. Sonnige Grüße in deinen Tag Jorge
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (13.02.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jorge antwortete darauf am 13.02.2009:
blando oder crujiente ?*grins* Danke fürs Lachen und Grüße Jorge
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (13.02.2009)
Mein Sohn wurde am Freitag, dem 13. geboren. Seitdem ist er für mich ein Glückstag. LG
diesen Kommentar melden
Jorge schrieb daraufhin am 13.02.2009:
Da kannst du deiner Familie dankbar sein. Im voraus planbare Pechtage
gibt es bei uns auch nicht. Gut, wenn Freude und Optimismus überwiegen. Vielen Dank für alles Armin.
diese Antwort melden
Kommentar von Christianna (49) (13.02.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jorge äußerte darauf am 13.02.2009:
Genau so sehe ich das auch. LG Jorge
diese Antwort melden
Kommentar von Elvarryn (36) (18.02.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jorge ergänzte dazu am 21.02.2009:
Ich danke dir für deine Gründlichkeit und den Blick über deine mystische Schulter. So inspiriert einer den anderen. Ein ruhiges Wochenende,
Jorge
diese Antwort melden
Kommentar von JowennaHolunder (59) (22.02.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jorge meinte dazu am 22.02.2009:
Wer soll besser als du wissen, daß der eigentliche Grund des Textes das Geißeln der unnötigen Angst war - also einzuordnen in Humor oder Nonsens oder was auch immer. Dir vielen Dank von Jorge
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de