Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 607 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.017 Mitglieder und 437.320 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.08.2020:
Clerihew
Das Clerihew ist ein scherzhafter, pseudobiografischer Vierzeiler, bestehend aus zwei Reimpaaren mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Running Geck von Didi.Costaire (22.01.20)
Recht lang:  'clerihew' ist doch ein name! von harzgebirgler (28 Worte)
Wenig kommentiert:  Götz von Berlichingen. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  'aida' von harzgebirgler (nur 92 Aufrufe)
alle Clerihews
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien (Bd. 3: Terror)
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Spender bin." (Rudolf)
Aphorismus 49: ÜbersättigungInhaltsverzeichnisAphorismus 12: Freiheit

Aphorismus 50: Die eigene Wahrheit

Aphorismus zum Thema Wahrheit


von kaltric

Jeder Mensch muss seine eigene Wahrheit und Lebensphilosophie finden. Die Wahrheiten, die andere Menschen fanden, können ihm hier Leitfaden und Beispiel sein, doch sollten niemals Dogma werden.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Aphorismus 49: ÜbersättigungInhaltsverzeichnisAphorismus 12: Freiheit
kaltric
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Paragraph des mehrteiligen Textes Gesammelte Aphorismen.
Veröffentlicht am 15.02.2009, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.02.2009). Textlänge: 27 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.230 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.08.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über kaltric
Mehr von kaltric
Mail an kaltric
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von kaltric:
Aphorismus 109: Träume und Hoffnung Aphorismus 108: Ungeduld Aphorismus 105: Liebe und Beziehungen Aphorismus 104: Einsames Aufwachen Aphorismus 110: Schicksalsschläge Aphorismus 107: Singles und Pornos Aphorismus 05: Mind over Matter Aphorismus 13: Aphorismen Aphorismus 70: Provokation Aphorismus 57: Egozentrismus
Was schreiben andere zum Thema "Wahrheit"?
Die Weltreligionen und andere Welterklärungen - von einem Christen genauer unter die Lupe genommen (Bluebird) treten - apho (harzgebirgler) Von wegen, die Erde sei keine Scheibe! - Ja klar, und ich bin der Kaiser von China! (Aha) Von der hilfreichen Inspiration christlicher Zeugnisse und (Auto-) Biografien (Bluebird) Authentizität (Ralf_Renkking) Omas Geschichte (anna-minnari) Ludwig Feuerbach: Seine steile These und ein möglicher Haken (Bluebird) Über den Umgang mit der Wahrheit (DanceWith1Life) verständlich ist an manchen rezensionen... (harzgebirgler) Ja ist denn das die Möglichkeit - Bluebird wird Buddhist (LotharAtzert) und 212 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de