Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.186 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1391 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der A'Lhumakrieg
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ehrlichkeit alles ist." (ThalayaBlackwing)

Mein gottverdammter Nissan fährt

Gedicht zum Thema Abgrund


von Waschenin

während einer Fahrt quer durch
Bielefeld
bleibe ich an jeder Ampel stehn
und hupe die Leute an
diese Idioten wissen
nicht wo es lang geht
ich weiß es ganz
genau
es geht gerade aus
vielleicht gehts sogar in die Hölle
aber was solls
wenigstens braucht man da
nicht zu arbeiten und
jeden Tag um sechs aufzustehen
und nicht zu nicken zu jedem Scheiß
den der Chef von sich gibt

solange fahre ich rum
und drücke auf die Hupe
und trinke dabei König Pilsner
und lasse es mir gut
gehen

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ingmar
Kommentar von Ingmar (01.04.2009)
gruss aus der hölle! (übrigens muss man hier in der hölle sehr wohl immer arbeiten und jeden tag um sechs aufstehen und brav nicken und/oder lächeln zu jedem scheiß den der chef von sich gibt.)

ingmar
diesen Kommentar melden
Waschenin meinte dazu am 02.04.2009:
Sorry, aber du hast keine Ahnung. Na ja was solls. Wenigstens kennst du die deutschen Rechtschreibregeln. Hau rein.
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de