Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.990 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.08.2019:
Dinggedicht
Das Dinggedicht konzentriert sich auf den poetischen Ausdruck einer äußeren, konkreten, meist optischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was ein Ding von Ralf_Renkking (16.07.19)
Recht lang:  Die Gesellschaftsmaschine | Mais. von Elén (1132 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Börse von knud_knudsen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  vollendet von Artname (nur 39 Aufrufe)
alle Dinggedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gestern war heute noch morgen
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich euch willkommen heiße" (tochterdessiddartha)
A amizadeInhaltsverzeichnisO caminho (mit schlechter Übersetzung)

Asas depenadas (mit schlechter Übersetzung)

Gedicht zum Thema Entfremdung


von Lisboeta


(von Lisboeta)
Como dói este aperto de mim!
Olho para fora, fora da minha janela e vejo,
vejo como eles voam das suas janelas para fora.
E eu sinto este aperto, este aperto dentro de mim.
Olho as minhas asas sem penas e fico parada a olhar pela janela.
Eles chamam-me, mas voar, tenho-o de fazer sozinha.
Mas eu não tenho penas nas asas, e tenho medo de cair.


14.08.2009³

Anmerkung von Lisboeta:

(selbst gemacht und unkorrekte Übersetzung aus dem Portugiesischen)


Federlosen Flügel


Wie diese Enge von mir weh tut!
Ich schaue nach außen, außer meinem Fenster und sehe,
ich sehe, wie sie von ihren Fenstern nach Außen fliegen.
Und ich spüre diese Enge, diese Enge drin in mir.
Ich schaue meinen Flügel ohne Federn und bleibe still am schauen durch das Fenster.
Sie rufen mich, aber fliegen, das muss ich selber allein tun.
Aber ich habe keine Federn an den Flügeln, und ich habe Angst zu fallen.


14.08.2009³



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

A amizadeInhaltsverzeichnisO caminho (mit schlechter Übersetzung)
Lisboeta
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Estranhos a nós próprios.
Veröffentlicht am 14.08.2009, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.04.2011). Textlänge: 70 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.617 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
asas depenadas fora janela vejo voam sinto aperto penas parada chamam voar sozinha medo cair
Mehr über Lisboeta
Mehr von Lisboeta
Mail an Lisboeta
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Lisboeta:
À beira da rua não se aprende nada Aus dem Nichts wurde Liebe Schönes Leben Menschendrachen Os cabelos da Sereia Eu e os meus pensamentos (mit unkorrekter Übersetzung) O que é o amor? Vor und hinter der Mauer Ist das Leben eine Blume? Wiesbaden
Mehr zum Thema "Entfremdung" von Lisboeta:
O caminho (mit schlechter Übersetzung) O cãozinho sem dono (mit schlechter Übersetzung) Rasgo fundo com letras Bolas de sabão Últimos extortores Lágrimas caladas Der Skorpion (Übersetzung aus dem Portugiesischen) Cidade de escuridão Seelenverwandschaft (Übersetzung aus dem Portugiesischen) O Escorpião Os presos Esse andar desajeitado Computador e Internet Estranhos a nós próprios O meu espírito morreu
Was schreiben andere zum Thema "Entfremdung"?
Evolution (Ralf_Renkking) Shehezerade, please, start anew (DanceWith1Life) Gebet (Ralf_Renkking) Vorgeschmack auf autonomes Fahren (eiskimo) Britta( sapph. Ode) (Agneta) Haarloser Affe (klaatu) Geschichten (Xenia) back character (Caracaira) Augen, verquollen (AchterZwerg) Eifersucht (Xenia) und 125 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de