Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 666 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.429 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.12.2019:
Kommentar
Der Kommentar ist eine meinungsbetonte Auseinandersetzung mit einem Thema aufgrund eines aktuellen Anlasses. Das Hauptgewicht... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Bravo Greta Thunberg, Klima - Aktivisten von Reliwette (06.12.19)
Recht lang:  Trainees Achter Zwerg. Metaphorische Botschaften aus der Bubblegum-Blase. von Willibald (3563 Worte)
Wenig kommentiert:  "Alternativlosigkeit" en masse von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Implosion im Bankenhaus von KopfEB (nur 13 Aufrufe)
alle Kommentare
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein gedruckter Sonettenkranz
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Verlag habe." (Beppo)
Céu de luas prateadas (An Thomas mit Dank)InhaltsverzeichnisCristais

Ontem

Monolog zum Thema Innenwelt


von Lisboeta


(von Lisboeta)
Foi ontem que as palavras acabaram e ficou o silêncio. Ontem, a realidade abriu as garras e pôs cada boneco no seu lugar. Cada boneco ficou parado no quadrado em que já tinha estado muito antes, ao princípio do jogo. Era um jogo de palavras e pensamentos. Com cada palavra que um ou o outro dizia, avançava um boneco para a frente ou para o lado. Com várias palavras, formavam-se frases e quando as frases corriam, como sendo cascatas de águas refrescantes e límpidas, os bonecos chegavam muito depressa ao seu objectivo. Era o ponto culminante do jogo. Eram poemas e eram verdadeiras histórias que se tinham escrito durante muitos dias em que se jogava sobre esse tabuleiro de quadrados. Era como um banho de luz, cheio dos salpicos da água caindo de cima. E nós íamos nadando sempre mais avante, tendo presentes os nossos espíritos ávidos de ternura.

O jogo chegou ao fim. Não houve mais tempo para jogar. Tivemos de regressar à realidade dos dias sem histórias, das horas sem poemas, à vida com esse nada de ti.


26.08.2009


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Céu de luas prateadas (An Thomas mit Dank)InhaltsverzeichnisCristais
Lisboeta
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes De mim para mim.
Veröffentlicht am 26.08.2009, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.11.2009). Textlänge: 182 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.565 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
ontem palavras silêncio realidade garras boneco quadrado jogo palavras pensamentos frente lado frases cascatas água objectivo poemas hostórias dias banho luz salpicos ternura
Mehr über Lisboeta
Mehr von Lisboeta
Mail an Lisboeta
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 5 neue Monologe von Lisboeta:
De mim para mim Simples como coelhos Auscultadores Os bonecos de peluche Céu de luas prateadas (An Thomas mit Dank)
Mehr zum Thema "Innenwelt" von Lisboeta:
Meu irmão de medos e de solidões (mit schlechter Übersetzung) A asa da Noite (mit schlechter Übersetzung) Meu Fantasma (mit schlechter Übersetzung) Nada pode a solidão contra mim (mit schlechter Übersetzung) Bom Dia! (mit schlechter Übersetzung) Boa Noite! (mit schlechter Übersetzung) O menino (mit schlechter Übersetzung) Grãos de areia (mit schlechter Übersetzung) Reencarnação (mit schlechter Übersetzung) Tudo é mudo em sossego Palavras cheias de palavras Palavras vindas da alma Porquê? Minha Literatura A minha língua
Was schreiben andere zum Thema "Innenwelt"?
Innerlinge (Paulila) Ihr Spiel (Paulila) Im Wald (Paulila) Aus dem Leben eines Tonträgers (fritz) I. (Paulila) Geh für dich (Paulila) Jesus in uns (Shagreen) Sie ist in dir (klaatu) Das Zimmer (Xenia) Muschellied (aliceandthebutterfly) und 373 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de