Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.743 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.07.2020:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesundheitswesen von Manzanita (03.07.20)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Diskussionen von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SSH im Film 4: Richard Jewell von Terminator (nur 26 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Frauen und Fahrräder
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier alle willkommen sind" (tenandtwo)

fallen

Gedicht


von BInspired

Am Himmel zieht ein weißes Band,
Schnee sitzt in den Ästen.
Du siehst mich an
und bietest mir die Hand,
auf der die Flocken schmelzen.
„Lass sie fliegen“, formt dein Atem,
und wirft, wie ein Vogel in der Luft,
den Reif.
Es raschelt in den Bäumen.

Ich kann nicht fliegen,
ich kann nur wandern übers Eis.

 
 

Kommentare zu diesem Text


wupperzeit
Kommentar von wupperzeit (19.12.2009)
Es gibt Gedichte, die begleiten einen durch die Jahreszeiten, ich habe gerade ein Gedicht gefunden, das mich durch diesen Winter begleiten wird, so wie in Deinem Gedicht jemand begleitet wird übers Eis. Vielleicht auch, weil Vögel erfrieren im Winter? Aber auf keinen Fall bis zum Frühling oder länger warten lassen mit der Veröffentlichung eines neuen Textes, bitte, bitte nicht, Andreas
(Kommentar korrigiert am 19.12.2009)
diesen Kommentar melden
Kommentar von scalidoro (58) (20.12.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

BInspired
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.12.2009. Textlänge: 56 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.443 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 09.07.2020.
Lieblingstext von:
wupperzeit.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über BInspired
Mehr von BInspired
Mail an BInspired
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von BInspired:
Am Meer Wohin Begrüßung Reise Ich nicht Vor der Kaffeestube Über Taurus und Volans Adieu Er, Lebt. Ich kann dir nicht danken wie ich will
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de