Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.186 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1393 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Poetry
von Eolith
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin nicht willkommen, ich werde eher geduldet." (Der_Rattenripper)

Zwanzig-zehn

Bild zum Thema Abgrenzung


von Didi.Costaire

Von kleineren Tellern
mit breiteren Rändern
löffeln Leute verbissen
ihr eigenes Süppchen.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von KoKa (41) (02.01.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Mit und ohne c.
Danke und liebe Grüße, Dirk
diese Antwort melden
KoKa (41) antwortete darauf am 02.01.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Didi.Costaire schrieb daraufhin am 02.01.2010:
Mir war es auch erst beim zweiten Hinschauen aufgefallen.
diese Antwort melden
KoKa (41) äußerte darauf am 02.01.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (02.01.2010)
...und sind bereits während des Schluckens sicher,
die Weisheit mit Löffeln zu fressen...
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire ergänzte dazu am 02.01.2010:
...und manche schlucken eine Menge.
Danke für deine Worte und liebe Grüße, Dirk
diese Antwort melden
Isaban
Kommentar von Isaban (02.01.2010)
Scharfsichtig, bissig und gut - nicht das perfekte Dinner, aber eines, das den Zeitgeist in den schwindenden Fettaugen der Harzgeneration wiederspiegelt.

Frohes neues Jahr!

Liebe Grüße,

Sabine
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Danke für deine Zeilen, liebe Sabine. Ja, die Fettaugen schwinden und man kommt in einigen Punkten dem Dinner for one näher - zumindest was Stolperfallen anbelangt.
Auch dir ein frohes Neues und liebe Grüße, Dirk
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (02.01.2010)
Und manche Tellerränder sind so breit, dass man nicht drüber hinausschauen kann.
Kurz und (leider) treffend, lieber Dirk.
lg Stefan
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Danke für deinen Kommentar und die Empfehlung
und dir alles Gute für 2010!
Liebe Grüße, Dirk
diese Antwort melden
Kommentar von Christianna (49) (02.01.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Danke! LG, Dirk
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (02.01.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Es freut mich, dass dir der Text gefällt!
Auch dir alles Gute fürs neue Jahr.
LG, Dirk
diese Antwort melden
Kommentar von Klopfstock (60) (02.01.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 02.01.2010:
Danke für deine Interpretation, liebe Irene.
Diese Art der Zahlentrennung, im letzten Jahrhundert üblich (z.B. Neunzehn-neunundneunzig) kenne ich für dieses auch nur aus der Agenda.
LG, Dirk
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (02.08.2018)
das ist zwar vieler leibgericht
doch die sind eh kaum noch ganz dicht.

beste abendgrüße
henning
diesen Kommentar melden

Didi.Costaire
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.01.2010. Textlänge: 12 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.798 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.06.2021.
Leserwertung
· anklagend (1)
· bissig (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
· nachdenklich (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Hartz IV
Mehr über Didi.Costaire
Mehr von Didi.Costaire
Mail an Didi.Costaire
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 6 neue Bilder von Didi.Costaire:
Sturmtief Vincent Schwarz-Weiß Wider die Verschwörung Frühlingserwachen Darf es noch etwas mehr sein? Schrottpresse
Mehr zum Thema "Abgrenzung" von Didi.Costaire:
Feine Gegend Pauken und Trompeten, und (andere) Saiten Modern Hochverachtungsvoll Sex & Politik Kröte Noch immer keine Experimente Ablass und Abfall (Muttertagsspitzen) VOR DIESEM TEXT WIRD AUSDRÜCKLICH GEWARNT !!!
Was schreiben andere zum Thema "Abgrenzung"?
Kitsch. (franky) Sachlich betrachtet (Xenia) Ruhe. (franky) Am Fenster (Teichhüpfer) Danke für gar nichts (ELGO) Hai-No (Epiklord) Nichts zu sagen. (franky) Du Narr! (LottaManguetti) Belangloses. (franky) Von Fickzwergen und anderen Kleinigkeiten (Mutter) und 335 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de