Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.894 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.05.2020:
Einakter
Bühnenstück in einem Akt, das einen ausschnitthaften Eindruck - z.B. einer Epoche, einer Gesellschaftsschicht etc. -... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die letzten Worte des Geistlichen zum Coronakranken von Oggy (18.05.20)
Recht lang:  Rattenstammtisch von Dart (1950 Worte)
Wenig kommentiert:  Anklage III von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Demos von Xenia (nur 61 Aufrufe)
alle Einakter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weihnachtsgeschichten, etwas anders
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)

schein.bar

Gedanke zum Thema Denken und Fühlen


von claire.delalune

du blühst mir
ein lächeln
in wintertage
wie krokusse bunt
die kälte durchbrechen
gegen jede vernunft

Anmerkung von claire.delalune:

© 2010


 
 

Kommentare zu diesem Text


Sternenpferd
Kommentar von Sternenpferd (14.02.2010)
hach...

poetisches gemaltes goldstück

lg m.
diesen Kommentar melden
claire.delalune meinte dazu am 15.02.2010:
goldgelbe krokusse? *lächelt*
danke und liebe grüße,
kathrin
diese Antwort melden
Kommentar von mmazzurro (56) (15.02.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
claire.delalune antwortete darauf am 15.02.2010:
auf die ist sowieso nicht immer verlass ;)
lieben gruß und dankeschön für dein hiersein,
kathrin
diese Antwort melden
mmazzurro (56) schrieb daraufhin am 15.02.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
claire.delalune äußerte darauf am 15.02.2010:
*knicks* und noch mal "danke"
diese Antwort melden
Kommentar von Nuwanda (46) (15.02.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
claire.delalune ergänzte dazu am 15.02.2010:
lieben dank zu dir. schön, wenn es so duftet.
liebe grüße,
kathrin
diese Antwort melden
Kommentar von Christianna (49) (15.02.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Isensee
Kommentar von Isensee (07.02.2019)
Der Text ist zwar nicht so prall, aber wir haben uns einen Krokus angeschaut.
diesen Kommentar melden
Kommentar von windstilll (04.04.2020)
Das ist einfach nur unsagbar schön, leise und sanft, wie ein Blütenschaukeln im Frühlingswind! Der Winter ist noch nicht wirklich fortgezogen, die Berggipfel nach wie vor weiß und die Luft trägt manchmal mitten im sonnigen Tag noch dieses Stück Kälte von Schneeweit. Aber die Krokusse habe ich heute gesehen ~ gelb und lila und violett und weiß. Und sie wärmten mein Herz und meine Gedanken, so wie deine Zeilen nun ein Lächeln erblühen lassen.
diesen Kommentar melden

claire.delalune
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 14.02.2010. Textlänge: 16 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.744 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.05.2020.
Lieblingstext von:
windstilll, Sternenpferd.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
07.02.2019
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über claire.delalune
Mehr von claire.delalune
Mail an claire.delalune
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von claire.delalune:
verdreht entwicklung leben auf uns V. IV. III. Was du der Nacht erzählst VI. II.
Was schreiben andere zum Thema "Denken und Fühlen"?
Wahrnehmen (regenfeechen) Erste Hilfe (Epiklord) Das kleinste Dankeschön. (franky) Kaspar und seine Zeichensprache (Fuchsiberlin) Lasse mich nicht mehr (franky) Kaspar: Seelenfrieden und Art Journal (Fuchsiberlin) Lichtspiegel (Fuchsiberlin) Gelassenheit (Ralf_Renkking) Kaspar und das Lächeln (Fuchsiberlin) Wo sind wir? (klaatu) und 605 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de