Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 634 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.299 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.02.2020:
Novelle
Die Gattungsabgrenzung der Novelle ist auf Grund der Vielfalt differenzierter, häufig unterschiedlicher Vorstellungen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Abseits von Léon 'Dinner for two' von Hilde (21.04.19)
Recht lang:  Carl Monhaupt (2007) von autoralexanderschwarz (31272 Worte)
Wenig kommentiert:  III von Lala (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  5 von Skala (nur 319 Aufrufe)
alle Novellen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Et des soleils éternellement recommencés nous accomplissent... Georg Trakl
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist" (Butterblume)

Wer bin ich - hallo Leben!

Gedankengedicht zum Thema Selbsthass/verletzung/mord


von Schreiberling

Kälte
Leere
Einsamkeit
Das Herz verschlossen
Die Gefühle verborgen
Innerlich zerrissen
Wer bin ich?
Lebe ich?
Der Blick in den Spiegel
- wenig aufschlussreich
Kann mich nicht erkennen
Kein Ausweg!



Doch! Einer!
Eingeschlossen im Bad
Das Werkzeug
zurechtgelegt
Herzklopfen
Aufpassen, dass es nicht
zu weit geht
Der erste Schnitt
Warmes Blut
Rot
Erleichterung

Hallo Leben, hier bin ich wieder!

Schreiberling
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.02.2010. Textlänge: 58 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.132 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.02.2020.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
· nachdenklich (1)
· schmerzend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Schreiberling
Mehr von Schreiberling
Mail an Schreiberling
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Gedankengedichte von Schreiberling:
Kleine Träne trocknet nicht Gesprungen Gefesselt Schmerzlos
Mehr zum Thema "Selbsthass/ verletzung/ mord" von Schreiberling:
Das Spiel Tief geschnitten Entfliegen Der Traum Zum Kotzen Geschnitten LEBEN GENOMMEN Ein Engel auf Erden Kannst du? Dem Leben hinterherweinen Nur ich Schmerzlos Seelenschmerz reißender fluss manchmal
Was schreiben andere zum Thema "Selbsthass/ verletzung/ mord"?
Frost im August (RainerMScholz) "Dialog im Dunkeln": (theatralisch) Innerer Schmerz (Omnahmashivaya) Die Ewigkeit geküsst (Ginkgoblatt) Lebenslinien (Omnahmashivaya) Palmnagel (RainerMScholz) SuizidGedanke(n) (Bohemien) Was würdest du tun, wenn du dich morgen umbringst? (Omnahmashivaya) Die sprechende Pistole (Omnahmashivaya) Stimmen des Suizid (BLACKHEART) und 192 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de