Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.467 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Kanzel. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ultradekadenz als Bonoboisierung von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Anthologie: So (ne) Nette
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... bin ich das ?" (desmotes)

Berührung

Kurzgedicht


von Traumreisende

Mein zartes Kind
mein leises Du
ich binde uns
die Augen zu -
vertraue mir
es liegt in Dir
ich lege meinen
Durst dazu

Es trägt uns fort
frag nicht wozu


.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Schmetterlingshai (26) (15.04.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 15.04.2010:
Hallo du, hab vielen Dank für deine ausführlichen Gedanken. manchmal steckt man als Autor in seiner eigenen Welt und merkt garnicht, wie anders der Weg gehen könnte

mit dem Kind... ich habe gerade so eine Phase, wo es bei mir um das innere Kind in uns geht. die Kommunikation zwischen dem Erwachsenen den wir in der Welt mimen und dem teil das neugierig ist, spontan, und lebenshungrig.
Die symbiose der beiden in uns, und das vertrauen in uns, das wollte ich damit ausdrücken, ja auch die berührung mit der Liebe, das zulassen...

so bin ich dir dankbar, dass du mir eine weitere denkweise gegeben hast.

Dir einen schönen Tag voller Begegnungen und Berührungen.

liebe Grüße
Silvia
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Traumreisende
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 15.04.2010. Textlänge: 30 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.543 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.08.2021.
Lieblingstext von:
michelle, DanceWith1Life.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Traumreisende
Mehr von Traumreisende
Mail an Traumreisende
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Traumreisende:
Wunder (n) Luft machen Du verströmend Gesang der Stille Wärme Die Schaukel Frühlingsduft Die Wissenden Irrtum
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de