Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.864 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Schachnovelle von Shagreen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Omega von Terminator (nur 65 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Laute und Gitarre in der deutschsprachigen Lyrik: Gedichte aus sechs Jahrhunderten. Eine Anthologie
von Dieter Wal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

horch mal

Prosagedicht zum Thema Stimmung


von Lena

sterne rufen mich
sie wickeln dich
um ihre zacken
wie du mein herz
um deine finger

rosen stechen
in meinen händen
und dich ruft der wald
damit du aus ihm
herausschallst

vögel öffnen
ihre schnäbel
und lassen längst
vergangene blüten
auf ihre wege fallen

zunehmender mond
lässt zeit
in alle richtungen
rauschen
horch mal -

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Christianna (49) (20.04.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lena meinte dazu am 20.04.2010:
Dankeschön, liebe Christa, nach einer langen Schaffenskrise gefällt mir dieses auch mal wieder...ja, es sind alles kleine Kurzgedichte, da muss ich Dir zustimmen..liebe grüße, Arja
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (20.04.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lena antwortete darauf am 20.04.2010:
Ich danke Dir liebe Gerda, lange nichts voneinander gelesen, aber jetzt wieder...liebe Grüße zu Dir hin, Arja
diese Antwort melden
Sylvia
Kommentar von Sylvia (20.04.2010)
Holla meine Liebe Arja,

horch mal büdde..das sind ja vier Kurzgedichte, und eine sinniger, bildgewaltiger als die andere....nein..lä..alle gleich berührend und hoffnungsvoll und romantisch...
Klasse

Drücke dich
Sylvia
tolle Überschrift....übrigens
diesen Kommentar melden
Lena schrieb daraufhin am 20.04.2010:
Ja, büdde, ich horche...zuerst hieß es "hör mal", das erschien mir zu streng... so gefällt es mir auch besser. Und aus den Blumen wurden gerad noch Blüten, denn wenn ich mir so einen kleinen Vogel mit ner langstieligen Blume im Schnabel vorstelle...der stürzt glatt ab... und das wollte ich nun wirklich nicht damit ausdrücken..), danke Dir, drück Dich, Arja
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (20.04.2010)
Auf dieses schöne Gedicht habe ich gern gehorcht. LG
diesen Kommentar melden
Lena äußerte darauf am 20.04.2010:
Das freut mich, lieber Armin, hab vielen Dank, liebe Grüße, Arja
diese Antwort melden
makaba
Kommentar von makaba (28.04.2010)
wow, genial, gefällt mir sehr sehr gut. danke für diese zeilen
lg makaba
diesen Kommentar melden
Lena ergänzte dazu am 28.04.2010:
Das freut mich, Dankeschön für alles, liebe Grüße, Lena
diese Antwort melden

Lena
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 20.04.2010, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.04.2010). Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.537 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.07.2021.
Lieblingstext von:
makaba, Sylvia.
Leserwertung
· stimmungsvoll (2)
· fantasievoll (1)
· nachdenklich (1)
· optimistisch (1)
· spielerisch (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Lena
Mehr von Lena
Mail an Lena
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von Lena:
dieses eine jahr reisen zusammen gesunken verirrte vögel er kommt doch nie wieder gefallene worte Verloren eis.zeit auf und davon
Mehr zum Thema "Stimmung" von Lena:
Grenzenlos Im Zug mond.finsternis das bild regentage stürmische zeit Höhenflug Das Glück der Leichtigkeit Morgenstimmung in der Stadt Promenade Bootenbeurs in Gorkum
Was schreiben andere zum Thema "Stimmung"?
Wellenspiel und Morgensonne Version 2 (franky) Ich trage jedes *Maas von der Stange, - sei es Heiko ... (kalkar2) Springbrunnen (Teichhüpfer) Grün von unten (minimum) bleiben, lieber (IngeWrobel) In einem abgedunkelten Raum (klaatu) Sonne (Teichhüpfer) Wir sind die Guten (Soshura) die nacht (Jo-W.) Voyeur des Frühlings (minimum) und 178 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de