Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  13.12.2014 - Übung für Trotzköpfe. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 26 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Asphaltgeflüster
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Leute mit Freude am kritisieren sich an meinen Texten austoben können." (Erdbeerkeks)

Herzbluten

Innerer Monolog zum Thema Freundschaft


von Cassandra

Herzbluten   

Wir haben uns geliebt
Wir haben stundenlang miteinander telefoniert, egal zu welcher Tageszeit
Wir haben uns alles erzählt
Wir waren für einander da, wenn der andere Not erlitt, gleich welcher Art
Wir haben uns gegenseitig kritisieren können

Ein dummer Vorfall:

Wir hassen uns
Wir haben keinen Kontakt mehr
Wir schweigen
Die Not des anderen ist uns egal

Ich habe mir die Liebe aus dem Herzen gerissen
Bin noch betäubt von dem Schmerz und hoffe
Dir geht es nicht anders


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von mars (59) (28.05.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Cassandra meinte dazu am 28.05.2010:
Hallo mars,

es ging hier zwar "nur" um die Freundschaft zu einer anderen Frau - aber das geht auch ordentlich unter die Haut.

Danke und liebe Grüße
Cassandra
diese Antwort melden
Kommentar von Martha.Himbeere (32) (28.05.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Cassandra antwortete darauf am 28.05.2010:
Hallo M.H. (die Anrede Martha.Himbeere ist mir zu lang... ;)

wenn ich wüßte, dass Sie auch so leidet, wäre ich zufrieden. Nee, natürlich nicht. Aber ich frag mich, warum keiner über seinen Schatten springt und den ersten Schritt macht (okay, i c h könnte es ja auch machen)

Liebe Grüße und vielen Dank

Cassandra
diese Antwort melden
Martha.Himbeere (32) schrieb daraufhin am 28.05.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Jonathan-B (22) äußerte darauf am 29.05.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Cassandra ergänzte dazu am 30.05.2010:
aufgeschürft habe ich mich schon an der Tatsache, dass eine dicke Freundschaft in die Binsen gegangen ist.

LG
Cassandra
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (30.05.2010)
Ich kenne das auch aus dem Bekanntenkreis. Gut beobachtet. LG in den Sonntag
diesen Kommentar melden
Cassandra meinte dazu am 30.05.2010:
Vielen Dank! Es tut immer noch verdammt weh.

Auch liebe Sonntagsgrüße

Cassandra
diese Antwort melden
Kommentar von SueL. (32) (30.05.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Cassandra meinte dazu am 30.05.2010:
Stimmt. Es ist noch Liebe da.... und, danke!

Liebe Grüße
Cassandra
diese Antwort melden
SueL. (32) meinte dazu am 01.06.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Borek meinte dazu am 10.06.2010:
Hass und Liebe liegen ursächlich eng beieinander, aber ein Sprichwort
sagt auch: "Zeit heilt Wunden.
Nicht am Hass gehen wir zugrunde sondern an entäuschter Liebe.
Baue ihr einen neuen Weg.
Gruß Borek
diese Antwort melden
Cassandra meinte dazu am 27.06.2010:
ich werde es tun.

Liebe Grüße
Cassandra
diese Antwort melden
ZAlfred
Kommentar von ZAlfred (08.07.2012)
Ein Text, der mir durch Mark und Bein fuhr! Ich kann jede einzelne Zeile aus eigenem Empfinden nur mit lautem JA! bekräftigen. Mein "Dummer Vorfall" ist knapp dreizehn Monate her - und ich fühlte mich ganz genau so, wie Du es hier darstellst! Irre. ... und Du triffst wirklich jeden einzelnen Ton, jede Regung, jeden emotionalen Strudel exakt dort, wo es weh tut. So liebevoll und voller Liebe ist dein Text, ich habe ihn "ihr" letzte Nacht vorgelesen und mich mit "ihr" an diese Zeit und "Unseren Vorfall" erinnert.
Mehr möchte ich gar nicht erzählen. Mir gefällt Dein Text wirklich sehr.
VlG
ZAlfred
diesen Kommentar melden
Cassandra meinte dazu am 08.07.2012:
Danke. Es ging um eine eine Krise zwischen mir und einer meiner besten Freundinnen. Wir haben uns ausgesprochen - das Verhältnis ist aber leider nicht mehr das Gleiche.

Liebe Grüße
Ute
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Cassandra
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 28.05.2010. Textlänge: 80 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.789 mal aufgerufen; der letzte Besucher war HerzDenker am 12.09.2021.
Leserwertung
· gefühlvoll (2)
· berührend (1)
· ermutigend (1)
· stimmungsvoll (1)
· traurig (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Cassandra
Mehr von Cassandra
Mail an Cassandra
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Innere Monologe von Cassandra:
Leben? Hallo Papa Verzeih mir ich schau dich an Vergeblich
Was schreiben andere zum Thema "Freundschaft"?
Überraschungsgast (Quoth) Wahre Werte (Ralf_Renkking) Freundschaft 3 (jennyfalk78) Freunde (BerndtB) Klirrten (Alazán) Mäuschen (Terminator) Gib mir die Hand (Omnahmashivaya) Alte Freundschaft 2 (jennyfalk78) wünschenswerter diebstahl (harzgebirgler) Alte Freunde 1 (jennyfalk78) und 453 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de