Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.964 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.06.2021:
Gebet
Texte, die ihre Gedanken und Herzensangelegenheiten an ein größeres Gegenüber richten und dort gut aufgehoben wissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gebett an Get von Terminator (13.05.21)
Recht lang:  Auf wessen Seite ist Gott? von Terminator (520 Worte)
Wenig kommentiert:  dir schreiben von kleineKiwi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Anfrage von klausKuckuck (nur 60 Aufrufe)
alle Gebete
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bringt mir den Dolch
von Alazán
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich euch willkommen heiße" (tochterdessiddartha)
Dein Gefühl nicht meinem gleichtInhaltsverzeichnisThe End?

Sie denkt immer noch an ihn.

Geschichte zum Thema Freundschaft


von Butterblume

Fast hätte sie es geschafft, fast hätte sie ihren Kumpel in die Vergangenheit weggesperrt. Tja fast heißt gar nicht.
Es war also zwei Monate nachdem die beiden ihr Freundschaft beendet haben.
Während dieser kurzen Zeit hatten sie wirklich keinen Kontakt, sie sah ihn nur einmal im ICQ, dass er online ist – fast hätte sie ihn angeschrieben. Aber fast heißt gar nicht.
Dann ging ihr Internet eine Weile nicht mehr, als sie von einem öffentlichen Computer zu Facebook ging, sah sie, dass er seinen Beziehungsstatus vor einiger Zeit von „verlobt“ zu „in einer Beziehung“ geändert hatte. Einige Tage später hatte er den Status wieder zurück geändert.
Und schon war wieder alles da. Ihr wurde in dem Moment (wieder einmal) bewusst, dass sie in seinem Leben keine Rolle spielte. Er rief nicht einmal mehr nach ihrer Hilfe. Er brauchte sie nicht mehr.

Und sie begann das Hörbuch von Daniel Glattauer „Alle sieben Wellen“. Und sie begann wieder rund um die Uhr an ihren Kumpel zu denken, schrieb ihm eine (Hör-)Buchempfehlung, schickte sie ihm nicht, schaute stundenlang Kopfkino. Wieso? Wieso kann sie ihn nicht vergessen? Und warum musste er sich in sie verlieben?

Und sie las wieder in seinen Kurznachrichten: WIR SEHEN UNS WIEDER
Diese Satz hatte sie schon vergessen, sie hatte ihn nie darauf hin angesprochen. Nie, bis jetzt nicht. Nein ihr Verstand wusste, dass sie nie wieder so befreundet sein könnten, wie sie es waren. Aber könnte sie ihn nicht fragen, ob er diesen Satz ernst gemeint hat?
Oder wäre das wieder falsch? Falsch für ihn? Falsch für sie? Und wie war das mit ihrer eigenen Idee – ein Lebenszeichen, einmal im Jahr? Nur einmal alle 365 Tage? Sie musste ihn fragen oder nicht? Ja oder nein?
Ob er überhaupt noch an sie dachte? Schaute er sich noch manchmal ihre Seite bei Facebook oder bei meinvz an? Las er noch manchmal ihre E-Mails? Bereute er seine Entscheidung? Dachte er mit einem Lächeln an sie? Hatte er jemals eine einzige Träne wegen ihr fallen lassen?

So saß sie an ihrem Computer bei der Arbeit und tippte ihre Geschichte ein. Ihre Geschichte. Ja bis hierhin war es Geschichte. Dann war sie Gegenwart. Jetzt ist wieder Geschichte.
Ich bin Kumpeline.
Ich.
Nur ich.
Und du bist mein Kumpel.
Nur meiner.
Weder du-
Noch ich –
Keiner kann uns den anderen ersetzen.

Dein Gefühl nicht meinem gleichtInhaltsverzeichnisThe End?
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de