Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.), Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 581 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.137 Mitglieder und 443.903 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 07.03.2021:
Akrostichon
Das Akrostichon ist die Form (meist: Versform), bei der die Anfänge (Buchstaben bei Wortfolgen, oder Worte bei Versfolgen)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mixtur von Ralf_Renkking (07.03.21)
Recht lang:  Fern und Nah von Traumreisende (379 Worte)
Wenig kommentiert:  DROGEN von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Klein und Lieblich von Terminator (nur 42 Aufrufe)
alle Akrosticha
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Eiszeit
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil weil die welt meine texte braucht" (kata)

Gebet an Apollon

Grotesk-Zeitkritisches Drama zum Thema KeinVerlag


von ViktorVanHynthersin

Wenn sich die Schreiberlinge
gegenseitig die Finger wund
und die Lippen blutig schlagen,
sich wechselweise beschmutzen
und mit Unflätigkeiten bewerfen,
wenn sie die Feder
gegen den Schlagring tauschen
und Großmütige
zu Kleingeistern mutieren,
dann wünsche ich mir sehnlichst
eine reinigende Sintflut,
die all die liederliche Schreibe tilgt,
wahlweise
einen Bücher verachtenden Diktator,
der den geistigen Unrat verbrennt
oder besser
ein Rudel marodierender Reißwölfe!
Nein, nicht für die Texte,
sondern für die Ärsche
dieser nichtsnutzigen Zunft.

Anmerkung von ViktorVanHynthersin:

Gewidmet. Allen Autorenfoen dieser Welt.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Jack (33) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jack (33) meinte dazu am 07.08.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von SigrunAl-Badri (50) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Jack (33) antwortete darauf am 07.08.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
SigrunAl-Badri (50) schrieb daraufhin am 07.08.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von chichi† (80) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
sensibelchen13
Kommentar von sensibelchen13 (07.08.2010)
...da haste wahr gesprochen.
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
LG
Helga
diesen Kommentar melden
Kommentar von seelenliebe (52) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lala
Kommentar von Lala (07.08.2010)
Hier hat der liebe Gott oder der große Literatur-Diktator wohl vergessen die Spülung zu ziehen? Das schnuppert ganz und gar nicht, das müffelt.
diesen Kommentar melden
argot (30) äußerte darauf am 10.09.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Diro (50) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Fuchsiberlin
Kommentar von Fuchsiberlin (07.08.2010)
Hallo Viktor,

das gefällt mir sehr, eine interessante und in meinen Augen wahre Betrachtungsweise.

Ganz liebe Wochenendgrüße
Jörg
diesen Kommentar melden
Kommentar von supernova (51) (07.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
FRP
Kommentar von FRP (07.08.2010)
Tja, Viktor, das ist nun eine seltsame Erfahrung
(die ich auch hinter mir habe) - das
Arroganz, Dummheit und Streitsucht
einen kreativen Prozess auslösen
können bei ihrem Zielsubjekt. Ich
schrieb dereinst mein Gedicht
"Der Mond und die Krähen" oder
auch "Nestbeschmutzer" (ohne die
bösartigen Attacken meiner "Mitschreiber wären
diese beiden, mir wichtigen Sachen
nicht entstanden).
Im Internet tummeln sich mit Vorliebe
viele gescheiterte, zynische, bösartige
Subjekte, die ihren Kick aus Attacken
gegen andere ziehen, um ihr langweiliges
und armseliges Leben "aufzupeppen".
Leute, die nie den Mut hätten, Dir in
die Augen zu blicken, Ex-Stasi-Spitzel,
Zyniker mit pseudo-Sendungsaufträgen,
direkt von Buddha empfangen usw...
Mit denen muß man umgehen - und sei es,da
einfach nie zu reagieren - jeder hat da
seinen Weg.
Schöne Verarbeitung!

LG
Rainer
(Kommentar korrigiert am 07.08.2010)
diesen Kommentar melden
Feuervogel ergänzte dazu am 07.08.2010:
Diesen Komm unterschreibe ich, spricht er mir doch aus der Seele.
Ich sage auch...nicht mehr reagieren....und grüße dich herzlichst, euch beide, mit lächelndem Nicken...LG Ela
diese Antwort melden
FRP meinte dazu am 07.08.2010:
Allerdings, um da kein falsches Bild aufkommen
zu lassen, sind meine Erfahrungen bei
"kein Verlag" überwiegend positiv.
Das man nicht jeden gefallen kann
bzw. auch manchen nichts sagt
oder jemand etwas falsch versteht
usw. ist bei der Netzkommunikation
ohne Netz und Boden selbstverständlich.
Wenn mir jemand sagt, mein Zeug
sage ihm/ihr garnichts, habe ich damit keine
Probleme. Wenn aber "Moderatoren",
wie neulich auf einer anderen großen Plattform,
mit zwei Komma und zwei Semikoli pro
Satz an die Grenzen ihrer Konzentration
kommen und mich bitten, meinen Text
auf sms-Sprache zu ändern mit der
Aufforderung: "LESE mal mein' Text"
- dann bekomme ich Brechreiz.
Ich bezog mich aber oben auf ein nun wieder gänzlich
anderes Forum, wo Viktor auch vertreten ist und
einige seltsame Spinner ihr Unwesen treiben.
diese Antwort melden
Kommentar von Traumfee (46) (11.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von leilah (48) (18.08.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von stimulanzia (48) (02.09.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von argot (30) (10.09.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

ViktorVanHynthersin
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 07.08.2010, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 07.08.2010). Textlänge: 75 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.073 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.03.2021.
Lieblingstext von:
Feuervogel.
Leserwertung
· lehrreich (3)
· kritisch (2)
· beunruhigend (1)
· ironisch (1)
· nachdenklich (1)
· tiefsinnig (1)
· wehmütig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über ViktorVanHynthersin
Mehr von ViktorVanHynthersin
Mail an ViktorVanHynthersin
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "KeinVerlag"?
Im Nachhinein (Thomas-Wiefelhaus) Double Rainbow (DanceWith1Life) Seltsame Träume 01 (DanceWith1Life) Kein Dieter Rot... macht dich mundtot! (Thomas-Wiefelhaus) Dichter sucht Form (Surrreality TV heute: Der Bison sucht Werte, oder waren es Worte?) (DanceWith1Life) Katze und Katzerich. (franky) Das hiesige Problem (Matthias_B) Kein echter Bergmann (DanceWith1Life) Spenden (GastIltis) KV - oder der trojanische Krieg ( fünte Szene ) (Augustus) und 376 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de