Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.873 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.11.2019:
Drama
Dramen sind dafür geschrieben, im Theater aufgeführt zu werden, sie wenden sich mit genauen Szenenanweisung den Schauspielern... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  misslungenes Sonett mit Anmerkung von Prof.dr.dr.dr. Mummen. Schanz** von buchtstabenphysik (15.11.19)
Recht lang:  Nwiab - Nur weil ich anders bin, Kapitel 2 von Kaiundich (10870 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Krokodil am grünen Nil von HEMM (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (8-12) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist, der gerne schreibt oder liest." (LordSakslane)

Unter Umständen

Parodie zum Thema Aktuelles


von MrDurden

Guten Abend meine Damen und Herren. Beunruhigung macht sich breit in der Bundesrepublik. Sekündlich erreichen uns Meldungen aus ganz Europa, die sprichwörtlich das Blut in den Adern gefrieren lassen. So vermuten Experten, dass die unkontrollierbaren Waldbrände in Russland bald Tschernobyl erreichen werden. Dies könnte möglicherweise auch verheerende Folgen für ganz Europa haben, da die Feuerwände eventuell nukleare Partikel aufwirbeln könnten. Unter Umständen wäre es möglich, dass diese Partikel vielleicht in atomar verseuchten Wolken bis nach Deutschland gelangen.

Außerdem erreicht uns gerade die Nachricht, dass im Norden, Süden, Osten und Westen der Republik erneut Schweine- und Vogelgrippe ausgebrochen sind. Berichten von Augenzeugen zufolge vermehren sich die Erreger rasant und breiten sich in unsichtbaren Seuchewolken äußerst schnell im ganzen Land aus. Experten gehen davon aus, dass sich unter Umständen die Zahl der Todesopfer bis Ende August 2010 möglicherweise und auch nur ganz ganz vielleicht auf 9,99 Millionen Menschen belaufen wird.

Aus Island erhalten wir momentan dringliche Warnungen bezüglich des immer noch aktiven Vulkans Doofiballablumenkohldingenskirchen. Anscheinend spuckt dieser seit heute Morgen erneut Feuer und Asche. Zahlreiche Augenzeugen, Experten und Wissenschaftler mit unheimlich vielen Doktortiteln berichten von einer sprechenden Mega-Supi-Dupi-Hyper-Ultra-Monster-Aschewolke, die sich nicht eher zurückziehen wird, bis die Vereinten Nationen auf ihre Forderungen eingehen.

Weiterhin gehen in unserem Studio seit Stunden Hiobsbotschaften von Experten und Verrückten aus aller Welt ein, die das Ende der Welt am 21.12.2012 um 12:12 und 12 Sekunden prophezeien. Anscheinend hat dieses Ereignis in irgendeiner Weise mit dem Kalender der Maya zu tun. Wie genau diese Apokalypse ablaufen wird scheint jedoch niemand mit Sicherheit zu wissen. Die Grausamkeit dieser unfassbaren Katastrophe sei dennoch indiskutabel.

Das waren die D.U.M.M.I.E.-News für heute. Für weitere Informationen besuchen sie uns auf www.panikangstundverderben.de. Wir wünschen Ihnen noch einen angenehmen Abend.



Kanal AV
DVD rein
Tüte Chips
Flasche Bier
Seltsam… Stallone sieht heute irgendwie beunruhigt aus.

Anmerkung von MrDurden:

Am 21.12.2012 werde ich nur mit weißen Socken bekleidet auf die Straße gehen und hoffen, dass der Aberglaube Recht behält.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Elsa (25) (25.12.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

MrDurden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 11.08.2010, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.10.2010). Textlänge: 309 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.272 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.11.2019.
Leserwertung
· anklagend (1)
· anregend (1)
· beunruhigend (1)
· bissig (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
· provozierend (1)
· spöttisch (1)
· zynisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Dummheit Panik Angst Verderben Aktuelles Aberglaube Katastrophe Nachrichten Gleichgültigkeit Stallone Terror Umwelt
Mehr über MrDurden
Mehr von MrDurden
Mail an MrDurden
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
CHEERLEADNG UND SEINE OBSOLESZENZ (hermann8332) Zahn der Zeit. (franky) Zum Klimawandel (Winfried) SECESSUS ET SOLITUTIO ANTE ET POST MORTEM (hermann8332) Mondfische (Teichhüpfer) An ihren Taten sollt ihr sie erkennen (eiskimo) Zur Einheit (tueichler) Gefährliche Verarsche (Epiklord) Tausend Mann und ein Befehl (Agneta) Als die Welt mal wieder verrückt spielte (DanceWith1Life) und 571 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de