Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.556 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.12.2019:
Tragikomödie
Verbindung von tragischen und komischen Elementen in einer Handlung, die aus der Zwiespältigkeit der Welt resultiert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kunst und Köter von AchterZwerg (11.12.19)
Recht lang:  die Folgen der antiautoritären Erziehung oder wie man am wirkungsvollsten sogar die liebsten Mitmenschen auf die Palme bringen kann ... von tastifix (2627 Worte)
Wenig kommentiert:  Mangelhaft von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Mach´s wie die Politiker von eiskimo (nur 71 Aufrufe)
alle Tragikomödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der Blaue Rubin
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mein eigenes Ding durchziehe und nicht mit dem Strom schwimme" (Mondsichel)

Die Teufelsbrücke

Lied zum Thema Abenteuer


von Beaver


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Es wollt ein Bursch zu seiner Maid,
lief durch des Waldes Dunkelheit.

Als er zur tiefen Felsschlucht kam,
da rief er: »In Dreiteufelsnam'!

Ach, stünde eine Brücke hier,
wär ich noch schneller heim bei ihr!«

Ein greller Blitz, ein Donnerhall,
der Teufel kam mit lautem Knall.

»Die Brücke soll gebauet sein,
doch wer's als erster wagt, ist mein!«

Der Bursche sprach: »Ich glaub dir nicht!
Beweis mir deine Macht, du Wicht!«

Der Schwarze wies auf einen Stein,
er hob die Hand, da war's ein Schwein.

»Hey ho, das ist ein tolles Stück,
der Handel ist gemacht, welch Glück!«

Ein Wink, schon stand die Brücke da.
Doch welch ein Wunder, was geschah:

Der Bursche rief: »Ich hab's geschwor'n!«,
und trieb das arme Schwein nach vorn.

Der Teufel schrie: »Du Gauner, du!«,
und nahm das Schwein und schwand im Nu.

Drum rufst du dir den Teufel her,
sei stets gescheiter noch als er!

Anmerkung von Beaver:

Melodie: alte Volksweise
Text & Musik: Beaver
Gesang: Herr und Frau Beaver


 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (23.11.2010)
Hi ihr beide

Das ist tatsächlich ein Teufelsstück!
So einfach und genial arrangiert, ist Spitze!
Sauber gespielt und deutlich gesungen.

Herzliche Morgengrüße

von Franky
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 24.11.2010:
Danke, Franky! Freut uns, dass es Dir gefällt, uns nämlich auch

Liebe Grüße,
Manuel
diese Antwort melden
souldeep antwortete darauf am 26.01.2011:
darf ich mich hier einfach anschliessen?
der frau und dem herrn Beaver von herzen einen applaus mit lachen im gesicht, freude im herzen und schelmischem "ätsch" hintendrein, das mit
dem teufel lassen wir lieber sein.
hej, ganz liebe grüsse dir und der deinen - und auch Franky!

herzlichst
Kirsten
(kompliment an frau Beavers stimme!!!)
diese Antwort melden
Beaver schrieb daraufhin am 27.01.2011:
Danke, Kirsten, das Lachen im Gesicht habe ich jetzt, und später bestimmt auch Frau Beaver, wenn ich ihr Dein Kompliment erzähle. :o) Und wer weiß, vielleicht gibt's bald auch schon ein neues Liedchen, *lalala*

Morgengruß
Manu
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (23.11.2010)
Hallo Manu,
diese Weise ist klasse geworden. Die eingängigen und fröhlichen Klänge verleiten zum Mitsummen, die musikalische Umsetzung mit Gitarre (plus Banjo?) und dem Herr-und-Frau-Beaver-Background-Chor gefällt mir ebenfalls.
Sehr spannend ist auch, wie der Bursche der Gefahr durch Gewitzheit entgeht. Da hat der Teufel nichts zu lachen und ein anderer singt ein fröhliches Liedchen im dunklen Wald.
LG, Dirk
(Kommentar korrigiert am 23.11.2010)
diesen Kommentar melden
Beaver äußerte darauf am 24.11.2010:
Hi Dirk!

Mir ist die Melodie auch sofort ins Ohr gewurmt. Und als ich über der "Teufelsbrücken"-Idee saß, dachte ich mir, dass sich das super verbinden lässt. Kaum gesagt, schon getan :o) Die Grundidee entstammt übrigens einer alten Sage, habe sie nur zugespitzt.

Das Banjo ist eine Mandoline, aber es freut mich, dass Dir das Arrangement gefällt. ;o)

Liebe Grüße,
Manu
diese Antwort melden
Kommentar von Gitana (41) (23.11.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver ergänzte dazu am 24.11.2010:
Danke, Gitana! :o)
diese Antwort melden
Kommentar von janna (61) (23.11.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 24.11.2010:
Huhu Janna!

Ich hätte Deine Idee auch gern gesungen, klingt in der Tat besser. Tja, wenn wir es mal live singen sollten, werden wir darauf zurückgreifen! :o)

Grüßle
Manu

PS: Ich hab es Frau Beaver ausgerichtet (wiederholt, aber sie glaubt das nicht :o) )
diese Antwort melden
janna (61) meinte dazu am 24.11.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Lala
Kommentar von Lala (23.11.2010)
Hallo Teufelsbrücke,

da bekommt ja der Ausdruck, "Nochmal Schwein gehabt!" eine ganz neue Bedeutung. )

Gruß

Lala
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 24.11.2010:
;o)
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (26.11.2010)
Den Leibhaftigen so reinzulegen, ist der erste Schritt zur Unsterblichkeit.
Gelungen und stimmig, Herr und Frau Biber!

lg Stefan
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 27.11.2010:
Ja, damals war das noch möglich. Heute liegen sich Gott und Teufel weinend in den Armen, weil sie keiner mehr (aner)kennt...

Dankefein fürs Lauschen, Stefan, und ein schönes Wochenende Dir!

Manu
diese Antwort melden
Janoschkus
Kommentar von Janoschkus (10.12.2010)
wunderschöne melodie, toll und sauber gesungen, ihr ergänzt euch wunderbar. und die geschichte hat witz und ist schön pointiert. gefällt mir ausgezeichnet.
gruß janosch
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 11.12.2010:
Danke fürs Feedback, Janosch! Ich werde es Frau Beaver ausrichten. Sie wird es zwar wieder nicht glauben, aber so ist das mit den selbstkritischen Weibsen, ne? ;o)

Morgengruß
Manu
diese Antwort melden
Janoschkus meinte dazu am 11.12.2010:
ist doch gut, wenn man sich nicht in aller eitelkeit auf seinen lorbeeren ausruht. eine fanatische selbstkritik spornt zu höchstleistungen an. sie wirkt vielleicht einschränkend auf die zu euphorisierende gemütslage des künstlers, jedoch hat das publikum umso mehr davon, wenn man nicht selbstgenügsam und endlosschleifenhaft in bereits erreichtem schwelgt, sondern nach vorne schaut und immer weiter macht, sich nicht zufrieden gibt. das ist entwicklung. talent, aber auch charakter tragen ihren teil dazu bei, wie ich finde.
gruß janosch
diese Antwort melden
Kommentar von Alegra (41) (10.12.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 11.12.2010:
Danke! Selbersingen mit Klampfe ist übrigens erwünscht! :o)

Grüßle,
Manu
diese Antwort melden
JadeLarson (33) meinte dazu am 19.12.2010:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Beaver meinte dazu am 21.12.2010:
Dankefein! :o)
diese Antwort melden
Kommentar von ichbinelvis1951 (64) (25.03.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Beaver meinte dazu am 28.03.2011:
Danke, KlausElvis! :o)
diese Antwort melden

Beaver
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.11.2010. Textlänge: 151 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.852 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2019.
Lieblingstext von:
franky, Seelenfresserin, Didi.Costaire.
Leserwertung
· unterhaltsam (4)
· fantasievoll (2)
· lustig (2)
· optimistisch (2)
· stimmungsvoll (2)
· anregend (1)
· ermutigend (1)
· ironisch (1)
· spöttisch (1)
· spielerisch (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Beaver
Mehr von Beaver
Mail an Beaver
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 6 neue Lieder von Beaver:
Spannenlanger Hansel Das Mehr Vielleicht High Voltage (Acoustic Sleaze Rock) Roses in the rain Oh wundersam (ein Lied von Vanessa/SchwarzesSein)
Mehr zum Thema "Abenteuer" von Beaver:
Feldwegdrama
Was schreiben andere zum Thema "Abenteuer"?
Day of Honor (Harmmaus) Shelter (Teichhüpfer) Zoo Wuppertal heute (tueichler) Malaranka offenbart sich (Aguaraha) Komplex Simplizissimus (Ralf_Renkking) Yolanda, die Kuh (Aguaraha) Mt. Yasur (Hartmut) Steine (Teichhüpfer) Jagd (Teichhüpfer) Shrimps in der Wüste (klaatu) und 395 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de