Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.962 Mitglieder und 434.320 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.03.2020:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Q von buchtstabenphysik (21.03.20)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  wildblumen von feeling (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  short story by night von buchtstabenphysik (nur 20 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Gerechter Krieg. Zur Wiederbelebung eines historischen Moralkonzepts
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich kam." (Fuchs)

die quelle

Gedanke zum Thema Leben


von waldmädchen

an der quelle des lebens
sitzt das kind der liebe
schöpft aus der weisheit
des universums
bis in die unendlichkeit

                                    waldmädchen

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (03.12.2010)
Hi liebe Silvia,

Unendlichkeit und Liebe stehen in permanenter Verbindung.
Es ist eine kindliche Schöpfung
und doch so weise...
Großartig!

Herzliche Grüße für einen friedlichen zweiten Advent

von

Franky
diesen Kommentar melden
waldmädchen meinte dazu am 09.12.2010:
der kreis dreht sich und macht mich schwindlig
auch dir einen friedlichen advend
silvia
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (03.12.2010)
hat was, was mir sehr zusagt,, gefällt
diesen Kommentar melden
waldmädchen antwortete darauf am 09.12.2010:
danke :o))
silvia
diese Antwort melden
Georg Maria Wilke
Kommentar von Georg Maria Wilke (03.12.2010)
Hallo waldmädchen, schön, sehr schön. Weisheit braucht wenig
Worte, so wie dein Gedake. Danke
Grüße Georg Maria
diesen Kommentar melden
waldmädchen schrieb daraufhin am 09.12.2010:
worte können untermalen was ungesagt am schönsten ist
danke silvia
diese Antwort melden
Kommentar von Vincént (19) (07.12.2010)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
waldmädchen äußerte darauf am 09.12.2010:
der quelle ist es egal wer aus ihr schöpft
sie ist einfach nur da
verweile und genieße
silvia
diese Antwort melden
Hoehlenkind
Kommentar von Hoehlenkind (05.01.2011)
Hat mir ganz spontan gefallen, ein schönes Bild und auch nicht unwahr. Trotzdem bleiben mir ein paar Fragen. Wohin schöpfen die Kinder der Liebe die Weisheit des Universums? Fast überall gibt es einen Mangel an Weisheit und Liebe oder an dem richtigen Gebrauch davon. Geht das Schöpfen in Richtung von Ausgleich und Heilung oder ist es sich selbst genug und ignoriert alles andere ?

LG Jobst
diesen Kommentar melden
waldmädchen ergänzte dazu am 06.01.2011:
gebrauchsanweisung liegt im herzen des schöpfenden
es ist wie mit der liebe
wenn der topf voll ist - voll mit liebe - dann ist alles was übergeht das was der mensch zu verschenken hat und es ist auch noch das richtige
liebe - aufmerksamkeit - anerkennung - wertschätzung
diese gadanken sind meine - für mich
ich maße mir nicht an - für andere zu wissen
doch ich bin sehr stolz darauf für mich entscheiden zu können
und dankbar
silvia
diese Antwort melden
Hoehlenkind meinte dazu am 06.01.2011:
Gute Antwort. Nun bin ich mir doch sicher, dass mein Bild von der Quelle deinem doch sehr ähnlich ist.
Jobst
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.12.2010. Textlänge: 21 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.468 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 30.03.2020.
Lieblingstext von:
Tintenklexe, Hoehlenkind, franky, Georg Maria Wilke.
Leserwertung
· ergreifend (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über waldmädchen
Mehr von waldmädchen
Mail an waldmädchen
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 9 neue Gedanken von waldmädchen:
wohin gedankenperlen schicksalswellen seelenschmerz entscheidung wunder nachts geburtstag begreifen
Mehr zum Thema "Leben" von waldmädchen:
tore wetterreiter nixe sommerregen wege
Was schreiben andere zum Thema "Leben"?
Das Leben bei den Zigeunern (ferris) Vom Karma kastriert (klaatu) Randbemerkung fürs Leben (Borek) Kein Tag gleicht dem andern (sensibelchen13) herbstblatt (Jo-W.) Blume der Fruchtbarkeit (Omnahmashivaya) Stummer Schrei (Nora) leben (Jo-W.) Simpel (DasWandelndeGefühl) Die Stunde Null (Mareike) und 998 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de