Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 799 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.10.2018:
Dinggedicht
Das Dinggedicht konzentriert sich auf den poetischen Ausdruck einer äußeren, konkreten, meist optischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Karlův Most von Hecatus (01.09.18)
Recht lang:  Die Gesellschaftsmaschine | Mais. von Elén (1132 Worte)
Wenig kommentiert:  Spitz von Apollonia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quel bordel von Marjanna (nur 81 Aufrufe)
alle Dinggedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kleine Seele du sollst gehorchen
von Der_Rattenripper
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies eine Plattform für Leute wie mich ist." (PeterSchönau)

Ode an die Weißheit

Gedicht zum Thema Entspannung


von Jaggie

 title=
Schneemeer
(von Jaggie)
Halt an, halt ein - Gedankenflut,
komm lass uns watend warten,
uns gehen so wie treibend' Gut,
zu neuen Ufern starten.
Des Winters Hauch, er starrt Dich ein,
er taucht die Welt in Stille,
ich setze stapfend Bein vor Bein,
ganz ohne Sinn und Wille.
Kalt weht der Wind in mein Gesicht,
kühlt größte Hitzesköpfe,
der Geist, er wirkt er-neut - erfrischt -
Wind schneidet alte Zöpfe.
Komm hin - hinab - Du weiße Flut,
komm lass Dich still hernieder
und heize an des Herzens Gut,
bring ihm die Mitte wieder.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (19.12.2010)
Schön wärs, wenn es auch kaum eintreten wird. Ich bin aber vielleicht zu pessimistisch. LG in den Adventssonntag
diesen Kommentar melden
Jaggie meinte dazu am 19.12.2010:
Hallo Armin und dankeschön für Deinen Kommentar.
Bei mir hat die Schneelandschaft gewirkt, hat meinen Kopf frei gemacht. Ich finde, diese schöne Winterlandschaft wirkt so richtig erholsam.
Dir eine wunderschöne Weihnachtszeit und viele Grüße

Torsten
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de