Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.), Nadel (20.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 724 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.03.2019:
Wahlrede
Parteiische Werbung für eine bestimme politische Richtung
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich mal Solo-Urlaub für Eheleute von eiskimo (27.02.19)
Recht lang:  Hommage an die Nichtwähler von solxxx (856 Worte)
Wenig kommentiert:  Kein Licht von wa Bash (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Marihuana in my brain von Xenia (nur 111 Aufrufe)
alle Wahlreden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ethik für heute. Moraltheoretische Überlegungen zu Terrorismus, Menschenrechten und Klimawandel
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich eingeladen wurde" (paradoxa)
Esodu, AtéeInhaltsverzeichnisEsodu, Passanten

Esodu, Sero

Dialog


von m.o.bryé

Ein menschenleeres Tattoostudio.
Esodu kommt herein und wartet einen Moment.


Esodu
Hey!

Sero
aus dem Off
Moment!

Esodu
murmelt
Klar, Mann.

Geht in die Hocke und fächert einen Bilderstapel auseinander, der auf dem Boden liegt. Sie nimmt einzelne Fotos in die Hand, lässt sie fallen, steht auf.

Esodu
Singsang
I’ve never been so… I’ve never been so… or maybe I was, long time ago, but I couldn’t remember, though. I’ve never been so… I’ve never been –

Sero kommt. Er trägt schwarze, enge Jeans und über seinen gesamten Oberkörper zieht sich ein großes, weißes Trival, das im Blacklight leuchtet.

Sero
enthusiastisch
Na, dann los.
auf den Boden deutend
Mach’s dir bequem.

Esodu zieht sich aus und legt sich auf den Bauch, während Sero Farben und Instrumente holt. Auf ihren gesamten Körper sind bereits einige unzusammenhängende Punkte und Striche gestochen.

Sero
Musik?

Esodu
Jap.

Experimentelle Musik (Industrial mit Tierstimmen) setzt ein.

Esodu
Was ist das denn?

Sero
Gefällt’s dir?

Sero kniet sich zu Esodu und beginnt zu stechen.

Esodu
Was das ist.

Sero
Meine Schwester hat doch diese Band jetzt. Die Tiere hab ich ihr druntergemischt.

Esodu
Geiler Scheiß.

Schweigen.

Sero
Ein Freund von mir hat ‘nem Kollegen neulich ein total geniales Bild gestochen. Ich kann dir für nächstes Mal ein Foto raussuchen, das ist echt ‘ne geile Scheiße…

Esodu
schläfrig
Hm…

Sero
Nicht einschlafen!

Esodu
Mhm.

Sero
Gibt’s bei dir was Neues seit letztem Mal?

Esodu macht ein verneinendes Geräusch.

Sero
Erzähl schon.

Esodu
Gibt nichts.

Sero
lacht
Du armes, unspektakuläres Mädchen.

Esodu
Erzähl du doch. Wie geht’s Marselle?

Sero
Naya, immer noch schwanger. Den halben Tag kotzt sie, den Rest vom Tag frisst sie sich wieder voll.

Esodu
Sollt das nicht langsam aufhörn?

Sero
Sie geht heut zum Arzt.

Esodu
Na, dann: Viel Glück.

Sero
Das geht schon gut.

Esodu
Aha, und auf was vertraust du da?

Sero
Nur so, mein ich.

Esodu
Aha.

Sero
belustigt
Ist was mit dir?

Esodu
Ich bin müde.

Sero
Das bist du doch immer.

Esodu
Und du immer nicht. Scheiße, haben wir viel gemeinsam…

Sero
Ja, ne.

Sero setzt an, etwas zu sagen. Schweigt.

Esodu
Was?

Sero
Ich hab‘s vergessen.

Esodu
Was sonst?

Sero
Wir müssen gleich aufhörn, deine Zeit ist um.

Esodu
Hm.

Schweigen.

Esodu
Ist dir doch sonst nicht peinlich.

Sero
Ja… stimmt schon.

Esodu
So?

Sero
So what?

Esodu
Gut, dann sei halt kindisch.

Sero
setzt mehrmals an
Würdest du mit mir schlafen?

Esodu
Das ist das Problem?

Er schweigt und hört auf zu stechen.

Esodu
zögernd
So als Bezahlung, meinst du?

Sero schweigt. Esodu dreht sich auf den Rücken.

Esodu
Bist du beleidigt?

Sero packt seine Instrumente weg. Esodu setzt sich auf und schlingt die Hände um die Knie.

Esodu
Wie viel hast du heut gestochen? Zwei Zentimeter?

Sero
Ja, ja. Ich weiß.

Esodu
Das isses dir dann nicht wert, hm?

Sero
Ach, was.

Esodu
Das Angebot steht.

Sie steht auf und zieht sich an. Sero schaut ihr zu. Esodu schaut ihn halbnackt an.

Esodu
Was ist mit Marselle?

Er wendet den Blick ab.

Sero
Das geht okay.

Esodu
belustigt
Hast du mit ihr drüber geredet?

Sero
Das geht okay.

Esodu zieht sich belustigt fertig an und geht ab. Sero legt sich dorthin, wo sie gelegen hat, und liebkost den Boden. Nach einigen Momenten kommt Esodu zurück.

Esodu
Wenn sich’s mal ergibt: vielleicht.

Sero erschrickt, Esodu ab. Sero verlegen in die andere Richtung ab.

Esodu, AtéeInhaltsverzeichnisEsodu, Passanten
m.o.bryé
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Szene des mehrteiligen Textes Wir Konzentrierten.
Veröffentlicht am 06.02.2011, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.02.2011). Textlänge: 575 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.454 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über m.o.bryé
Mehr von m.o.bryé
Mail an m.o.bryé
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Dialoge von m.o.bryé:
Renech, Soy Cidge, Pathuß Renech, Soy Adam, Anna, Cidge, Eva, Frede, Frieder, Jore, Kain, Langarcou, Lilith, Misca, Pathus, Raspycand, Renech, Sanne, Soy, Vlejidamaos Renech, Soy Anna, Misca Misca, Jore, Renech, Vlejidamaos Anna, Misca Pathuß, Raspycand, Renech, Sanne, Soy Anna, Soy
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de