Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.294 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.04.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Anzug von Quoth (03.04.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  Schweinchenrosa von Quoth (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Brand von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Außer Späßen nichts gewesen
von plotzn
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil s.o. unterstütze" (indikatrix)
Raízes (mit schlechter Übersetzung)InhaltsverzeichnisUns vão-se, outros ficam (mit schlechter Übersetzung)

Pedras rolando, mortas, vazias (mit schlechter Übersetzung)

Gedicht zum Thema Erinnerung


von Lisboeta

Os mortos não mentem nem enganam.
Só as lembranças se gravam nas pedras,
gravam-se nas raízes das plantas,
florescidas no amor dos jardineiros.

Morreste.
Isolado em ti.
Embrulhando fantasias irreais.
Falsidades à hora da partida.

Nem um sinal à tua memória.
Desaparecida da aldeia.
Desaparecida a necessidade
desses sinais esparsos em si.

Quem te lembra?
Quem fala de ti?

Nas pedras jaz o silêncio.
No ar o aroma da indiferença.

Pedras rolando, mortas, vazias.

01.03.2011

Anmerkung von Lisboeta:

(selbst gemacht und und unkorrekte Übersetzung aus dem Portugiesischen)


Steine, die rollen

Die Toten weder lügen noch täuschen.
Nur die Erinnerungen werden in den Felsen geprägt,
sie werden in den Wurzeln der Pflanzen eingemeißelt,
die in der Liebe der Gärtner aufblühen.

Du starbst.
Isoliert in dir selbst.
Während du unrealistischen Phantasien einwickeltest.
Unwahrheiten an der Stunde des Abreisens.

Kein einziges Zeichen zu deinem Gedächtnis.
Es ist aus dem Dorf Verschwunden.
Verschwunden ist die Notwendigkeit
dieser Zeichen, die nur selten stattfanden.

Wer erinnert sich an dich?
Wer spricht von dir?

Auf den Felsen liegt die Stille.
In der Luft schwebt das Aroma der Gleichgültigkeit.

Steine die rollen, tot, entleert.


01.03.2011



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Raízes (mit schlechter Übersetzung)InhaltsverzeichnisUns vão-se, outros ficam (mit schlechter Übersetzung)
Lisboeta
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Lembrança sim, lembrança não....
Veröffentlicht am 01.03.2011, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.03.2011). Textlänge: 76 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.530 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 09.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
pedras mortas vazias mortos mentem enganam lembranças raízes amor jardineiros isolado fantasias sinal memória silêncio aroma indiferença rolando
Mehr über Lisboeta
Mehr von Lisboeta
Mail an Lisboeta
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Lisboeta:
À beira da rua não se aprende nada Menschendrachen Schönes Leben Aus dem Nichts wurde Liebe O que é o amor? Vor und hinter der Mauer Os cabelos da Sereia Ist das Leben eine Blume? Eu e os meus pensamentos (mit unkorrekter Übersetzung) Cavalo indomável (mit unkorrekter Übersetzung)
Mehr zum Thema "Erinnerung" von Lisboeta:
Lembranças (mit schlechter Übersetzung) O livro de História As lembranças (mit schlechter Übersetzung) Erva daninha (mit schlechter Übersetzung) Nuvens de Verão (mit schlechter Übersetzung) Falta (mit schlechter Übersetzung) Meu irmão (mit schlechter Übersetzung) A faca (mit schlechter Übersetzung) Deitei fora o móvel (mit schlechter Übersetzung) Já lá vai muito longe (mit schlechter Übersetzung) O caixote das fotografias (mit schlechter Übersetzung) Fernando (mit schlechter Übersetzung) Erinnerungen Férias Alberto Caeiro
Was schreiben andere zum Thema "Erinnerung"?
der donnergott saß auf dem donnerbalken... (harzgebirgler) mal ohne gel (harzgebirgler) ZAR & ZIMMERMANN (harzgebirgler) dem lenz platzt langsam wirklich schon der kragen... (harzgebirgler) in 30 tagen : WELTTAG DER POESIE (harzgebirgler) jeder (stuhl)gang macht schlank (harzgebirgler) des jungen werthers leiden war'n AUCH herrn weygands freuden (harzgebirgler) DER FURZ AUF DER GARDINENSTANGE (harzgebirgler) wären menschen marionetten (harzgebirgler) pferde können zwar nicht fliegen... (harzgebirgler) und 1084 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de