Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.200 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Rausgehört – Türkisch als Bereicherung für die deutsche Sprache (Buchstabe G) von HarryStraight (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 49 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

mauerstückchen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder hier willkommen ist" (Blutmond_Sangaluno)

Manche Männer holen Sterne vom Himmel, ohne sich klarzumachen, was sie ihnen damit antun

Kurzgeschichte zum Thema Allzu Menschliches


von tastifix

Bei den Klängen von Al Martinos ´Spanish Eyes` kamen sie ins Gespräch:
„Ich versteh überhaupt nicht, warum einige der Männer überhaupt hier sind. Sie sitzen nur rum!“, schimpft Sabine.
„Vielleicht warten sie darauf aufgefordert zu werden“, erwidert ihr Tanzpartner.
„Würde ich hier nie machen. Wir sind ja nicht in einer Tanzschule!“
„Obwohl - Ihnen hätte ich keinen Korb gegeben!“
Sabine übergeht es einfach.

„Welches Sternzeichen sind Sie?“. fragt er.
„Zwilling, warum?“
„Zwillinge sind die nettesten Menschen!“
´Aha!`, denkt Sabine.
„Und welches sind Sie?“
„Keine Ahnung. Fragen Sie mich nicht so etwas Schwieriges!“
´Schöne Augen, schöner Mund, schöne Zähne ...`
Sabine ist prompt sauer auf sich, dass sie so genau hin gesehen hat.
„Ich bin garantiert älter als Sie??“
„Hm, so jung bin ich auch nicht mehr!“
„Na, ich bin vorm zweiten Weltkrieg geboren. Wenigstens aber nicht vorm ersten!“, lacht er charmant.
„Das hätte mich auch sehr gewundert!“, lacht sie zurück. „Ich bin erst nach dem Krieg geboren.“

Nach diesen doch ausgesprochen wichtigen gegenseitigen Informationen stockt das Gespräch leider.
´Himmel, dem muss man ja jedes Wort aus der Nase ziehen!`
Aber Wortlosigkeit bedeutet für Sabine eine schlimme Qual. Verzweifelt sucht sie nach einem Thema und findet auch eines.
´Ist zwar blöd, aber ich hab keine Lust, hier stumm herumzuwirbeln.`
„Interessieren Sie sich für Politik?“
„Sie sich denn?“
„Na ja, die neuesten Ereignisse ...“
Sie diskutieren über Gaddafi, Guttenberg und auch Merkel und sind da tatsächlich ein- und derselben Meinung.
´Ist doch schon mal was!`
Danach aber herrscht wieder Sendepause.

Drei Tanzserien später erfahren die ´spanischen Augen` eine beachtliche Steigerung.
´Einen Stern, der hoch am Himmel steht, den schenk ich dir ... `
„Ihnen würd ich alle vom Himmel holen!“
´Hoppla, na warte!!`
Irgendwie beginnt Sabine das Ganze zu amüsieren und es sticht sie der Blödel-Hafer. Gespielt entsetzt schaut sie ihn an:
„Dann wärs da oben ja stockdunkel.“
Offensichtlich angestrengt überlegt er daraufhin:
„Na gut, dann eben nur einen davon!“
In dem Moment würde sie ihn am liebsten an einen Seelenklempner verweisen.
´Der würde den bestimmt fragen, ob es bereits in seiner Kindheit dermaßen bei ihm gepiept hätte!?`

Mit todernster Miene hält sie ihm dann folgenden Vortrag:
„Ist Ihnen eigentlich klar, was Sie ihm damit antun? Getrennt von den Anderen und zudem seiner Aufgabe beraubt, alles in gleißendes Strahlen zu tauchen, findet er sich hier auf der von grellem Laternenlicht erleuchteten Erde wieder ... Er verfällt doch in Depressionen und verglimmt vor lauter Frust."
„Nicht, wenn er bei Ihnen landet!“, kontert ihr Gegenüber.
´Gar nicht so schlecht!`, denkt Sabine. ´Doof ist der nicht.`

Aber sie auch nicht.
„O je! Dem würd ich aber schnellstens eine Brille verschreiben lassen, damit ihm fix wieder zumindest ein Licht aufgeht ... Wenn auch ein etwas sehr anderes!“

tastifix
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.04.2011. Textlänge: 445 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.448 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über tastifix
Mehr von tastifix
Mail an tastifix
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgeschichten von tastifix:
Glückwunsch Toni und das Auto Zitronenscheibe mit Pilzfrisur Das Versteck! Seelenkampf Der widerspenstige Toaster Ein überirdischer Schock (Teil 2) Muss das denn unbedingt sein...?? Erkältung ohne Erkältung! Es musste ja so kommen!
Mehr zum Thema "Allzu Menschliches" von tastifix:
Das Weihnachtsgeschenk Zitronentorte mit Pappeinlage Enkelinchen raubt mir die erste Illusion meines Omi- Daseins Im krankenhaus bekommt man so Einiges - manchmal aber auch kein Frühstück Anmache mit Niveau?? Nein, wie primitiv! Die Möchtegern-Gräfinnen Ein unendliches Rollen! Alles mal zwei! Irre!! Haben Sie Kids? Der vermutlich erste Korb seines Lebens Frech!! Himmel, hilf!! Es tropfte!! Mein aller letztes Bach-Konzert!
Was schreiben andere zum Thema "Allzu Menschliches"?
Wortverwurstungen (Omnahmashivaya) Land Meer Himmel (Teichhüpfer) KKK (FensterblickFreiberg) O. T. (Epiklord) Die Mattscheibe (Teichhüpfer) No.2 (Teichhüpfer) Verurteilung (Shagreen) Frohe Ostern (Wolla15) Er dreht sich (Teichhüpfer) Illusion got a new Nick (DanceWith1Life) und 1418 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de