Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Sin (23.05.), linda (22.05.), pennamesara (21.05.), wasserfloh8888 (17.05.), cara (11.05.), Froggerlein (10.05.), Elisabeth (08.05.), Aster (06.05.), Ina_Riehl (05.05.), klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 115 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 24.05.2018:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wahrsager von LotharAtzert (23.10.17)
Recht lang:  Fährmann von Zeder (1024 Worte)
Wenig kommentiert:  Quaksundrem von leorenita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein Bock mehr von LotharAtzert (nur 363 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Arabische Märchen
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hoffentlich noch nicht gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen habe." (Uwe-Lammla)
Rote WaldameisenInhaltsverzeichnisRoter Wein.

Schlangendiadem.

Symbolgedicht zum Thema Liebe & Schmerz


von Dieter Wal


Dieser Text gehört zum Projekt Liebe in Lyrik und Prosa.
Für A. S.


Im rasenden Herzschlag
der Zeit jagt Ártemis
durch ein schwarzes
Spinnennetz, verfängt
ihre Haare im Lichtblitz,
verschwindet,
badet im Sapphischen Blumenmeer.

Die schwarze Schlange
mit goldenen Giftzähnen
windet sich an Asklepiós Stab,
die weiße Schlange ist ihr Diadem.
Scharlachrote Lippen.

Ihr Lächeln zerreißt
Orpheus Saiten,
doch duften
dunkelrote Rosen
um die Quelle.

Anmerkung von Dieter Wal:

13. September 1996.


Rote WaldameisenInhaltsverzeichnisRoter Wein.
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de