Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.772 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.07.2020:
Fabel
Die Fabel ist eine Gleichniserzählung; eine episch-didaktische Tierdichtung in Prosa, mitunter auch in Versen. Tiere mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frösche am Teich der Poesie von EkkehartMittelberg (12.06.20)
Recht lang:  Der Frosch und der Kieselstein von tulpenrot (2246 Worte)
Wenig kommentiert:  Kirchenmaus. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ὁ κατέχων von Terminator (nur 43 Aufrufe)
alle Fabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedichte 2007
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)

mann-befund

Gedankengedicht zum Thema Frauen/ Männer


von Bohemien

frauen sind wie scannerkassen
sie jeden mann sofort erfassen
mit ihren blicken bis zum grund
steht kurzerhand der mann-befund


ob macho oder softer art
mit haarpracht, glatze, ohne bart
äußerlich auch schnell erkannt
egal aus welchem hinterland


ihr erster eindruck, stets ein treffer
würzt er mit salz, benutzt er pfeffer
analysiert mit mut zur lücke
macht ihm am ende dann zur mücke


ihm bleibt nicht viel beim blick zurück
trauert nach dem großen glück
das er nie begreift, versteht
schon gar nicht, das sie einfach geht


so war`s und ist`s im männerleben
die frau bleibt ihm stets überlegen
und spielt ihn nach belieben aus
schickt ihm am ende dann nach haus

und er fragt sich...warum ?


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Songline
Kommentar von Songline (14.05.2011)
Die Frau als männerverschlingendes Ungeheur? Ungeheuerlich!
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Bohemien
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 14.05.2011, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.05.2011). Textlänge: 116 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.011 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Bohemien
Mehr von Bohemien
Mail an Bohemien
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedankengedichte von Bohemien:
Sei nicht ganz dicht ! Der Kompromist Pfingsten g.verkehr gierig. zügellos... mann und frau..sie und er... rotes blut du und ich... fantasiere dich.
Mehr zum Thema "Frauen/ Männer" von Bohemien:
Der Kompromist kranker partner über frauen und männer... ein geschnatter und gegacker klischeeingers wenn...wenn man(n)lockt frau und umgekehrt frauen - männer man(n) darf alles...kein gutes haar ;) wandlung.mann Flagranti-Trieb die armen männer... frauensache.(bezogen auf manche und nicht alle frauen sowie anwendbar auf manche und nicht alle männer und vor allem kein frauen- oder männerhassgedicht, wenn man es denn als solches ansieht oder ansehen möchte) sie feiern.ohne männer ein mann.
Was schreiben andere zum Thema "Frauen/ Männer"?
Naturvölker (Regina) ZWEISAMKEIT (hermann8332) WEIBER SAMURAI (hermann8332) Spengler der Sieger, oder keine Angst vor Virginia Wolf (kirchheimrunner) Stauraum (Omnahmashivaya) HOMUNCULA ODER DIE UNTERMENSCHIN (hermann8332) Ich hasse ihn! (IngeWrobel) KÖRPERKULT (hermann8332) Luxus (IngeWrobel) Lebensweisheit (Teichhüpfer) und 293 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de