Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.186 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1393 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lichtbruch. Die dunkle Seite des Lebens
von Anantya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... eine gute Frage.... ;)" (Nora)

Das Leben außerhalb

Text zum Thema Abenteuer


von Vessel

Nachts schlafe ich. Mein Zeitplan lässt das nicht zu, aber ich muss schlafen und weil ich zu nichts mehr komme, kommen die Spinnen. Ihre Netze sind Kunstwerke, sie hängen wie Laken von der Decke und in den Ecken. Und wenn sie vor meinem Gesichtsfeld hinundher pendeln, sehe ich die leuchtenden Muster auf den Körpern: Ich werde Spinne, webe ein Netz über dem Kopf, sehe unter die Lider und krieche in die Pupille.
Es ist vakant in einem schlafenden Körper, nur Traurigkeit ist hier und da zu spüren, wie ein kühler Lufthauch, der unter einem Türspalt ins Zimmer zieht. Wenn ich aufwachen möchte, muss ich an einer der Spinnen über meinem Kopf ziehen. Sie sind wie Bommeln in Glocken und läuten mir ein Konzert, an das ich mich lange erinnern werde; Es freut mich, wenn mir jemand ein Konzert spielt, wen auch nicht.
Am nächsten morgen stehe ich nicht auf. Ich schlage den Wecker tot und hoffe auf ein paar stumme Stunden, doch ein Bagger vor meinen Fenster hebt lautstark die Rollläden und glotzt mit seinen Schaufelaugen auf meinen nackten Körper.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


wa Bash
Kommentar von wa Bash (17.06.2011)
hui, der text ist einfach super
diesen Kommentar melden
Vessel meinte dazu am 18.06.2011:
hui, freut mich dasserdirgefällt
diese Antwort melden
Kommentar von Dostojewskaja (29) (19.06.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Skala antwortete darauf am 19.06.2011:
Ich glaube, selbst in der Fachsprache (sofern es denn eine für Glockenhersteller oder dergleichen gibt), heißen die Bommeln Klöppel... aber viel unbommeliger klingt das auch nicht...
Glockengrüße, Ranky.
diese Antwort melden
Vessel schrieb daraufhin am 19.06.2011:
Dankeschön
Prima, dass du darüber lachen konntest, denn ich musste auch lachen, als ich es geschrieben habe - es klingt etwas strange, aber das ist okay in diesem Fall, glaube ich.
Bimmelbommelgrüße an euch beide, Vessel.
diese Antwort melden
Kommentar von Savignon (26) (09.07.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Vessel äußerte darauf am 11.07.2011:
Ich habe noch nie geträumt, glaube ich, aber ich stelle es mir schön vor, vielleicht wie ein Denken in fast greifbaren Bildern ... Nachts träume ich, und was das ich so träumt, dass beschreibt der Text, auch: dass das ich eigentlich eben nicht träumen dürfte, es müsste wach sein, und Sachen erledigen, und: Danke für die Empfehlung!
diese Antwort melden
Savignon (26) ergänzte dazu am 12.07.2011:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Vessel meinte dazu am 12.07.2011:
Ja, kann sein. Dann ist es bestimmt gut, dass ich mich nicht erinnere, bestimmt.
diese Antwort melden
Vaga
Kommentar von Vaga (20.07.2011)
Mir gefällt, wie du die Itäten ineinander fließen lässt - und dass am Ende die surreale Überhand gewinnt.
diesen Kommentar melden
Untergänger
Kommentar von Untergänger (05.10.2015)
Hehe. Mag das hier.
Auch wenn ich den zweiten Abschnitt mit:
"Schlafen in einem vakanten Körper"
oder so - also andersrum anfangen würde - oder vielleicht einen eigenen Text dazu. Ich mag die Spannung die es andersrum macht.

mömmel,
Alfons
diesen Kommentar melden
Vessel meinte dazu am 05.10.2015:
freut mich.
gerne darfst du einen eigenen text dazu schreiben ;)

mömmel,
vessel
diese Antwort melden
Diablesse
Kommentar von Diablesse (25.11.2017)
das erinnert mich doch stark an den guten alten baudelaire und sein viertes spleen-gedicht. großartig! als wäre mal wieder fin-du-siècle. danke für den text.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Vessel
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 17.06.2011, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.09.2015). Textlänge: 180 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.813 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.06.2021.
Lieblingstext von:
Untergänger.
Leserwertung
· berührend (1)
· gruselig (1)
· kafkaesk (1)
· spielerisch (1)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Titten Anal Milf Fotze Sex Hure Kinderporno Illegal
Mehr über Vessel
Mehr von Vessel
Mail an Vessel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 9 neue Texte von Vessel:
es züchten sich tauben Die feierliche Bestattung eines angesehenen Verbrechers eine stumme geschichte Es ist wie es ist Ein Klang Ins Blaue Eine Kirche Krankheit Der Tag X
Mehr zum Thema "Abenteuer" von Vessel:
warum eigentlich nicht
Was schreiben andere zum Thema "Abenteuer"?
Day of Honor (Harmmaus) Christine in Köln (AndroBeta) Das Paradies Experiment (PeterSorry) Malaranka offenbart sich (Aguaraha) Mach mir nicht die Hölle heiß. (franky) Yolanda, die Kuh (Aguaraha) Weiße Mamba. (franky) Später Nachmittag mit Sperrmüll (minimum) Blasen (süßerMacho) Das La(e)serschWert des Engels (DanceWith1Life) und 364 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de