Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.), Uwe75 (06.06.), Agnete (05.06.), Blickfang (01.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.001 Mitglieder und 436.566 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.07.2020:
Kurzgeschichte
Die Kurzgeschichte ist eine epische Kurzform zwischen Anekdote und Novelle. Sie ist eine kunstvolle "Wiedergabe eines... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  B.G. ist gestorben von hanswerner (01.07.20)
Recht lang:  Deutschlands Hexen von HarryStraight (11895 Worte)
Wenig kommentiert:  XV: Der Bauer und der Zauberer von kaltric (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Lulli von hanswerner (nur 7 Aufrufe)
alle Kurzgeschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Doppelhimmel
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Sie das so sagen, eigentlich bin ich es gar nicht" (Manzanita)

Ersatzbefriedigung

Symbolgedicht zum Thema Chancen


von tigujo

20.Juni 2011

Manchen bringt's
der Würfelbecher -
doch mir bringt
dies Spiel kein Glück.

Manche stillen sich
als Zecher -
doch nicht ich,
mir kommt's zurück.

Manche machen
in Verbrecher -
mir gelingt selbst dies
nicht gut.

Ich bin bloß
ein kleiner Stecher:
Klein die Chance
und groß der Mut ;-)


Gewidmet der Mutter
aller Stichwortgeberinnen:
 Raissa,
die mir das Stechwort gab :-)



.

Anmerkung von tigujo:

Stecher.
Stecher?

Kannte das Wort nicht. Mein Sohn klärte mich cool auf: Na, ein Lover halt...Aha, so so...

 Wikipedia hingegen meint:


"Als Stecher bezeichnet man einen Abzug an Feuerwaffen, der extrem empfindlich reagiert. Die kleinste Berührung reicht und der Schuss „bricht“. Solch ein Abzug ist nicht auf Dauer so eingestellt. Um den Stecher nutzen zu können, muss „eingestochen“ werden. Dies geschieht mechanisch. Ein französischer Stecher bzw. Rückstecher wird einfach nach vorne geschoben; der deutsche Stecher oder Doppelzüngelstecher hat zwei Zungen, wobei eine den eigentlichen Abzug bildet und die andere dem Einstechen dient."

Unglaublich - zu meiner Schulzeit wär' das net so explizit im Lexikon gestanden...
O tempora, o wikipedia.


© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de