Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schroedinger (19.01.), Trainee (15.01.), Kepler186f (15.01.), Sandkastenkind (14.01.), Paulila (12.01.), cthulhus_hairdresser (11.01.), Lenara (09.01.), Hermann (03.01.), Stimulus (03.01.), Belgerog (03.01.), MinPati (03.01.), Jo-W. (30.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 760 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.01.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Ingwertee und heiße Liebe von Stelzie (07.01.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1455 Worte)
Wenig kommentiert:  II - Kleidung von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich, nicht so wie du von elvis1951 (nur 22 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von Symphonie
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und ehrlich schreibe." (Vego)

Auf der Brücke

Kurzgedicht zum Thema Liebe, vergangene


von Koschka

Von hier oben
hat das Wasser
die Farbe deiner Augen

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Schmetterlingshai (12.07.2011)
Hallo.

Meiner Meinung nach ist die Idee, die hinter dem Text steht wirklich gut. Allerdings hättest du das ein wenig erweitern, ausbauen können, dann hätte ich es persönlich als Packender und Mitreißender empfunden. Was gibt es von dort oben noch zu sehen, fühlen, riechen?

LG: Schmetterlingshai
diesen Kommentar melden
Kommentar von Graeculus (69) (12.02.2015)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (14.04.2018)
Ich glaube, das ist das erste suizidale Gedicht, das ich schön finde. Vielleicht wolltest du kein Haiku schreiben. Es erscheint mir ein sehr natürliches und insofern ideales.
diesen Kommentar melden

Koschka
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 12.07.2011, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 12.07.2011). Dieser Text wurde bereits 853 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.01.2019.
Lieblingstext von:
Isaban, ZornDerFinsternis.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Koschka
Mehr von Koschka
Mail an Koschka
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Kurzgedichte von Koschka:
Granitflügel Nacht
Was schreiben andere zum Thema "Liebe, vergangene"?
sehenswürdig (Perry) Die Umarmung (praith) Zwischen Bühne und Bett. Ich wage mich (franky) das erste mal (Bohemien) auch kreisbahnen sind flüchtig (Perry) mama stört (Bohemien) Balkonszene (RainerMScholz) Ein Stück von mir (Galapapa) Rigor Amoris (Hecatus) unerklärliches lachen (Bohemien) und 442 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de