Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.181 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.04.2021:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vom Maultier Woranda Swohlliegenmag – für Esel und Eselinnen zur Erbauung des Karrens für den Transport von Stroh über die Eselsbrücke von LotharAtzert (12.04.21)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  1001 von klausmaletz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Юпитер von Terminator (nur 54 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Wo Himmel und Meer sich begegnen
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich Dichter bin" (Novize)
Gott und die MenschenInhaltsverzeichnisDer Zwang zum Leben

Die große Verwirrung

Gedicht zum Thema Verwirrung


von kaltric

Ein riesiges Gelände,
zahlreiche Gebäude,
welches das richtige?

Eine winzige Tür,
alle zwängen sich durch,
große Verwirrung.

Eine Eingangshalle,
viele Schlangen,
keine Schilder.

Wo anstellen?
Einfach da,
warten und hoffen.

Doch nur eine Frage,
wirklich so schwer?
Keine Antwort.

Weiter dorthin,
Wohin?
Na Dorthin.

Gesucht – gefunden,
Raum des Wartens,
alle drängen sich.

Große Verwirrung,
warum das Ganze?
nur eine Frage.

So unübersichtlich,
kaum eine Hilfe,
große Verwirrung.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Menschenkind (29) (07.07.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Schrybyr† (67) meinte dazu am 23.08.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von AronManfeld (43) (10.07.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AronManfeld (43) antwortete darauf am 17.08.2012:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Gott und die MenschenInhaltsverzeichnisDer Zwang zum Leben
kaltric
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gesammelte Lyrik.
Veröffentlicht am 26.12.2011, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.09.2013). Textlänge: 67 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.428 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.04.2021.
Leserwertung
· anregend (1)
· kafkaesk (1)
· profan (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über kaltric
Mehr von kaltric
Mail an kaltric
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von kaltric:
Ich träumte heut von dir X Liebe & Leidenschaft GS218 Massieren, Blenden, Lüften GS216 Dröhn Dröhn GS219 So Ohne Dich GS212 Samstag hier GS215 Rausch GS210 Im Rausch GS220 Massenfetzen GS 208 Immer wenn ich in der Menge steh
Was schreiben andere zum Thema "Verwirrung"?
Ballistik (Ralf_Renkking) Abzählreime (klausKuckuck) Kopfüber (niemand) Konzentrieren und herrschen (Terminator) bei dir (IngeWrobel) Betrug oder Verirrung? (Terminator) Urgestein. (franky) Ein Hühnchen mit Kaninchenohr (EkkehartMittelberg) Wer A sagt, muss auch B sagen (Shagreen) Unverwandt. (franky) und 82 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de