Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.980 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  War Stars - Rein zufällig im Weltraum von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aus meiner Feder: Glück
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hm, keine Ahnung ob ich hier willkommen bin" (rela)
InhaltsverzeichnisEs ist nichts im Zuviel

Verloren

Erlebnisgedicht zum Thema Depression


von Ginkgoblatt

Irgendwo hier
mitten im Tunnel
zum Licht
ist ein Zuviel.

Zu viel
Leere
zwischen all der Schwärze
und Ferne.

Es ist wie erstarren,
ein Hängenbleiben
im Augenblick,
der Ewigkeit ist.

Anmerkung von Ginkgoblatt:

vom 24.01.2012



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (24.01.2012)
Das Verlorensein wird in den Metaphern des Textes deutlich. LG
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 24.01.2012:
Verlorensein, ein schweres Gefühl, als ist nur Dunkelheit um mich, während die anderen im Licht tanzen. KG
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

InhaltsverzeichnisEs ist nichts im Zuviel
Ginkgoblatt
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Blatt des mehrteiligen Textes Im verlassenen Himmel.
Veröffentlicht am 24.01.2012, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 13.05.2016). Textlänge: 30 Wörter; dieser Text wurde bereits 951 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Depression Schwärze Dunkelheit Trauer Schmerz Einsamkeit Freunde Himmel Tod Friedhof sterben Selbstmord erstarren schreien
Mehr über Ginkgoblatt
Mehr von Ginkgoblatt
Mail an Ginkgoblatt
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Erlebnisgedichte von Ginkgoblatt:
Erwachen Werden Zeitblüten Ein Lichtstrahl Ich bin Pompeji. Auf dem Weg Ent-Täuschung Danke ans Leben Sternenmatt und Arktikblau Flügelsanft berührt
Mehr zum Thema "Depression" von Ginkgoblatt:
Im verlassenen Himmel Verstehen fördern, heißt Stigmatisierung eingrenzen! [Teil 1] Mitten am Leben [vorbei] Serotonin-Feuerwerk Ausgesetzt Wie sterben, nur ohne Ende An fernen Tagen schwarz auf weiß Stille. Heute und manchmal auch immer Mein Leben ohne mich Sandglaszukunft Die Nacht zerfällt Nachtbelichtet fremd
Was schreiben andere zum Thema "Depression"?
Sensus personae depressione laborandae (AlexxT) Ade (Ralf_Renkking) Депрессивный сонет номер 1 (AlexxT) Weiße Dinger (jennyfalk78) Kein (Kettenglied) Unter dem Radar (Anifarap) Leere im Kopf (SKARA666) Frühlingserwachen (keinB) Токсчиная рябинушка или Патриархальная & (AlexxT) So nah dran (Dunkelheit) (Xenia) und 171 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de