Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 800 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 17.10.2018:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Helden. von franky (17.10.18)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (348 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur Gedanken von Jaggie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  1 vs 2 (aus der Griechischen Anthologie) von Hecatus (nur 38 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Warum Sport doof ist und Fräulein Anna einen neuen Bikini braucht
von Dieter_Rotmund
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nette Menschen hier kennengelernt habe" (Mahina)

Das letzte Wort

Elfchen zum Thema Leere


von Rudolf


Elfchen,
wärst du
doch ein Zwölfchen,
dir fehlte nicht das
letzte.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


loslosch
Kommentar von loslosch (06.04.2012)
elfchen find ich doof, nicht die witzigen. eine winzigkeit:

letzte ...

;-) lo
diesen Kommentar melden
Rudolf meinte dazu am 07.04.2012:
... siehe unten ...
diese Antwort melden
tigujo
Kommentar von tigujo (06.04.2012)
Hach!

Da darf mein Kommentar nicht fehlen: Leser Loslosch spricht mir zwar aus dem Herzen, ich mag alle diese mir doch recht willkürlich anmutenden Korsette nicht, doch hat es etwas, sich darin zu versuchen: Es ist ein Gemeinsamkeit suggerierendes Mieder, und läßt daher den straffen Blick auf den ansonst zufällig erscheinenden Körper zu - damit fördert es die Vermittlung.

Mir gefällt das Reflektierende des Elfchens hier. Hab mir bloß beim Verstehen schwer getan, das mag an mir liegen.

Meine Spontanumformung ergäbe das:

Elfchen,
wärst du
auch ein Zwölfchen,
du sagtest mir nicht
mehr ;-)

lg tigujo
diesen Kommentar melden
loslosch antwortete darauf am 06.04.2012:
... wärst du gar ein ...

gepflegte alternative. die wortunterdrückung fehlt. daher: 1- für rudolf, 2+ für tigujo. ;-) t.t. lo
diese Antwort melden
Regentrude (52) schrieb daraufhin am 06.04.2012:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
tigujo äußerte darauf am 07.04.2012:
@loslosch: Danke sakrisch für den hinweis auf das letzte wort. Mich hat der punkt irritiert nach 'letzte', täte, wenn mich wer früge, meinen, man könnte ihn - vielleicht - weglassen ...
@Regentrude: Vergraul mir meinen meister nicht ;-)
diese Antwort melden
Kommentar von Regentrude (52) (06.04.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tigujo ergänzte dazu am 07.04.2012:
Erröte - was auch sonst :-)
tititigujo, stotternd...
diese Antwort melden
Rudolf meinte dazu am 07.04.2012:
Es gibt zwei Menschen in meinem Leben, die immer Recht haben: meine Schwiegermutter und Du loslosch. Da Kraft Eurer Kommentare (gemeint sind die KommentatorInnen und nicht meine Schwiegermutter) ein harmonisches Gesamtkunstwerk entstanden ist, werde ich den Text allerdings nicht um die Punkte erweitern. Vielen Dank, Rudi
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de