Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.659 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.07.2020:
Schwank
Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung, in der sich zwei Personen über zum Teil triviale, oft lustige Dinge... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Welcher Gott ist tot? von Terminator (26.05.20)
Recht lang:  Das güldene Herz von Paul207 (4522 Worte)
Wenig kommentiert:  Spruch von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  .... und bloß nicht den Humor verlieren von Lena (nur 70 Aufrufe)
alle Schwänke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Mein Leben schreibt melancholisch
von BeBa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Gemeinschaft mich trägt" (drhumoriscausa)
Que se sabe? (mit schlechter Übersetzung)InhaltsverzeichnisCrime de pecado (mit schlechter Übersetzung)

Na sombra (mit schlechter Übersetzung)

Gedicht zum Thema Wohlergehen


von Lisboeta

Duma grande árvore,
verde todo o ano,
cai uma ou outra folha.
A grossura do tronco forte
é abrigo contra vendavais.
A copa é larga e protege do sol.
As gotas pesadas, sendo tantas,
não penetram a folhagem frondosa.

Sob a árvore viveu-se.

Viveu-se sob a sombra.
Viveu-se à sombra.
Na sombra morreu-se.

Nada se viu. Nem o céu azul,
nem nuvens tempestuosas.
Com o vento não se buliu.

Viveu-se sem chuva nem sol.
Viveu-se sem luz nem calor.


18.04.2012

Anmerkung von Lisboeta:

(selbst gemacht und unkorrekte Übersetzung aus dem Portugiesischen)


Im Schatten


Von einem großen Baum,
grün das ganze Jahr,
fällt ein oder anderes Blatt.
Die Dicke des starken Stamm
ist Schutz während der Windstürme.
Die Krone ist breit und schützt vor der Sonne.
Die schwere Tropfen, die so viele sind,
kommen nicht durch das dichte Laub.

Unter dem Baum wurde gelebt.

Es wurde unter dem Schatten gelebt.
Es wurde im Schatten gelebt.
Es wurde im Schatten gestorben.

Nichts wurde gesehen. Weder den blauen Himmel
noch die stürmischen Wolken.
Mit dem Wind wurde es nicht bewegt.

Es wurde weder mit Regen noch mit Sonne gelebt.
Es wurde weder mit Licht noch mit Wärme gelebt.


18.04.2012



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Caty (71) (18.04.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Lisboeta meinte dazu am 18.04.2012:
Liebe Caty,

Empfehlung, Lieblingstext und Kommentar - alles auf einmal, WAU! Herzlichsten Dank!

Gern nehme ich jede Korrektur an - wenn sie mir gezeigt wird... Wenn du Lust hast, schreib sie mir.

Einen schönen Abend

Lisboeta
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Que se sabe? (mit schlechter Übersetzung)InhaltsverzeichnisCrime de pecado (mit schlechter Übersetzung)
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de