Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 662 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.915 Mitglieder und 431.614 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.12.2019:
Satire
Satire ist ursprünglich eine Spottdichtung, ein boshaft-kritisches, spöttisch-humoriges Gedicht, zusammengesetzt aus... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das ist ein Sonnett(Szene im Schulbus) von Agneta (13.12.19)
Recht lang:  Gregorius der Weise von autoralexanderschwarz (8195 Worte)
Wenig kommentiert:  X-Dominion von KayGanahl (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  OPERATION AFFEN-DROHNE von Heor (nur 23 Aufrufe)
alle Satiren
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Bilder und Begriffe des Bösen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...dies eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist." (inye)

hildegard.

Gedicht zum Thema Beziehung


von Bohemien

hildegard
der fisch ist hart
erfroren und eiskalt
kommt der bestatter bald



er holt ihn ab
fisch kommt ins grab
blumen, erde drauf
tränensalz zu hauf



hildegard
wo ist der smart
will schnell weg von hier
ganz weit fort von dir



möchte nun vergessen
keinen fisch mehr fressen
hol mir eine pferdewurst
habe riesen wasserdurst



hildegard
trage jetzt bart
nach langer, langer zeit
auch ein kurzes minikleid



geändert hab ich mein geschlecht
studiere bwl und recht
als juratussi neu beginnen
im richtersaale drinnen



hildegard
mag a la carte
nun doch wieder mit fisch
am gut gedeckten tisch



hab dir nun auch vergeben
möcht wieder mit dir leben
an deiner seite stehn
mit dir durchs leben gehn



hildegard
der fisch ist hart
hab ihn selbst eingefroren
fühl mich wie neu geboren


und tau ihn für uns auf.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


BrigitteG
Kommentar von BrigitteG (21.04.2012)
Das ist irgendwie... puh... abgedreht. Hat was *g*.
diesen Kommentar melden
Bohemien meinte dazu am 22.04.2012:
danke ;)...und ich war sogar nüchtern beim schreiben *g*
lg bo
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de