Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
mira (14.12.), Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 756 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 16.12.2018:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gardinengitterfensterblick ins Tagebuch von nautilus (13.12.18)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5380 Worte)
Wenig kommentiert:  Dein Vermögen von JadeLarson (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  touchscreen versus Händeschütteln von IngeWrobel (nur 48 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Glissando
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mir der gute Wille unterstellt wird" (klausmaletz)

Gift

Kurzprosa zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Mondsichel

Niedergestreckt vom bittersüßesten Gifte, hab kaum gespürt den Einstich im Herzen. Doch langsam wirkt und zirkuliert es in den Blutbahnen und steigt hinauf, hinab, in der Sehnsüchte Grab. Injizierte Leidenskraft, so köstlich, verführerisch, unnachahmlich.

Atemlos verlaufen im Labyrinth der Möglichkeiten, verglühend im Rauschen der grünen See. Der Blick bleibt ruhig, die Seele zittert. Sanfter Kuss auf gehauenem Stein. Doch nur flüchtiges verweilen in der Erstarrung, der Fluchttrieb trägt mich davon. Hinfort, auch wenn ich weiß, jeder Schlag des Herzens pumpt die tödliche Dosis schneller durch meinen Leib.

Das innere Tier brüllt und rüttelt am Käfig, ich beleg die Türe mit tausend Bannsprüchen. Es wird mich zerreißen, wenn ich nachgebe. Kampflos werde ich nicht sterben. Auch wenn es alles ist, was ich noch will...

(c)by Arcana Moon

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von KoKa (44) (30.04.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
franky
Kommentar von franky (01.05.2012)
Hi liebe Arcy,

Einfach großartig!
Man wird unwillkürlich in deine Welt verführt und spürt deine Ängste und Gefühlsdrogen.

Herzliche Grüße

Franky
diesen Kommentar melden
Nomenklatur
Kommentar von Nomenklatur (01.05.2012)
Beeindruckend !
Herzlichen Dank !!
diesen Kommentar melden

Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.04.2012, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 30.04.2012). Dieser Text wurde bereits 1.423 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.12.2018.
Lieblingstext von:
michaelkoehn, franky.
Leserwertung
· ergreifend (1)
· fantasievoll (1)
· geheimnisvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Leidenschaft Träume Hoffnung Sehnsucht Begierde
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzprosatexte von Mondsichel:
Reinecke Fuchs (Sado Maso) Fick meine Seele! Es ist Wahnsinn! Wintermorgen Melodie Deines Herzens Der König unter den Blinden Nebelschwaden Das Licht im Dunkel Wüste der Möglichkeiten Kleckerburg
Mehr zum Thema "Liebe und Sehnsucht" von Mondsichel:
Defibrillator Der letzte Tropfen Blut My Lord Anam Cara Flatscreen Begegnung mit der Furcht Schweig still, mein Herz Heilig Abend 4. Advent Zwischenspiel Advent, Advent, in Ewigkeit brennt... In Flammen steht die Vergangenheit Lebenskleid Nachtfalter Magmaherz
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Sehnsucht"?
Zeit ist ein unruhiges Auge Version 2 (franky) Die Liebe (albrext) "brüderschaftszeremonien" (Bohemien) All.meine.Liebe (klaatu) Traumzeit (Piroschka) die sehnsucht nach dir... (Bohemien) Sommerwind (AndereDimension) Mir holde Muse. (franky) sind wir im geiste nicht alle solo..? (Bohemien) nichts weiß ich (sandfarben) und 972 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de