Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.648 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 06.07.2020:
Schwank
Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung, in der sich zwei Personen über zum Teil triviale, oft lustige Dinge... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Welcher Gott ist tot? von Terminator (26.05.20)
Recht lang:  Das güldene Herz von Paul207 (4522 Worte)
Wenig kommentiert:  Spruch von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  .... und bloß nicht den Humor verlieren von Lena (nur 68 Aufrufe)
alle Schwänke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Asphaltgeflüster
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich es gar nicht mag" (Macbeth)
Noch einmal [mehr sein - vielleicht sogar Leben]InhaltsverzeichnisVerfangen

Dem Herzen nahe

Gedanke zum Thema Lebensbetrachtung


von Ginkgoblatt


Lichtstrahl
(von Coline)
Auch Menschen, die dem eigenen Herzen fern scheinen, können durch Worte und Taten einen Lichtstrahl ins graue Seelental senden – der für einen Moment so intensiv strahlt, dass das frierende Herz in Wärme gebettet wird.
Genauso können nahgeglaubte Menschen durch ihr Verhalten so sehr verletzen, dass jegliche Intimität in weiter Ferne verschwindet – mehr noch, die Erinnerungen erscheinen wie eine inszenierte Illusion, vom Herz geschaffen, aber vom Verstand, von der Realität niemals existent.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (14.07.2012)
Hallo Coline,

und in beiden Fällen ist nicht nur der andere verantwortlich für das eigene Fühlen und Erleben. Das Verhalten des grauen Seelental-Erhellers wärmt nur in dem Maße, wie ich mich darüber freue. Und das Verhalten des nah geglaubten Verletzers schmerzt nur in dem Maße, wie ich mich darüber aufrege. Echt wahr!

Liebe Grüße, Ira
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt meinte dazu am 14.07.2012:
Hallo Ira,
ja, das ist es, in dem Maße, wie ich mich darüber freue. Ein schönes Gefühl sich über einen Lichtsstrahl sehr intensiv freuen zu können. Allerdings ist diese "Gabe" alles viel intensiver zu erleben als andere, nicht immer ein Segen. Denn der Schmerz ist auch verschlingender. Es muss nicht unbedingt das "Aufregen" sein, aber das Beschäftigen, das Zulassen, dass der Andere einen so trifft.
Ich danke dir für deinen Kommentar. Liebe Grüße zurück, Coline
diese Antwort melden
Kommentar von KoKa (44) (14.07.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt antwortete darauf am 14.07.2012:
Hallo Koka, was meinst du mit Bibel lesen? Nein, natürlich nicht - du sollst schreiben, was dich bewegt, was dich erneuert, was für dich wichtig ist, weit weg von irgendwelchen Büchern, Religionen, vielleicht auch weit weg von Moral, von Bewertungen. KG Coline
diese Antwort melden
Kommentar von SigrunAl-Badri (52) (14.07.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Ginkgoblatt schrieb daraufhin am 15.07.2012:
Hallo Sigrun,
der Lichtstrahl ist angekommen! Vielen Dank fürs Verweilen. Deine Coline
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Noch einmal [mehr sein - vielleicht sogar Leben]InhaltsverzeichnisVerfangen
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de