Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.860 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.05.2020:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vereinigung meiner inneren Widersprüche von Sätzer (11.04.20)
Recht lang:  Die Nichtigkeit des Individuums von kaltric (7553 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil acht: Mitteilungspflicht von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zwei ungleiche Halbzeiten von eiskimo (nur 28 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

all over heimat
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Sie das so sagen, eigentlich bin ich es gar nicht" (Manzanita)

Heldentod

Songtext zum Thema Gesellschaftskritik


von Harmmaus

Heldentod

Geh da  rein und kämpfe um dein Leben,
das hört man so oft in einem Film
real unglaubwürdig und übertrieben
so was kann nur ausgedacht sein
alles andere wäre doch verrückt
doch dann bist du dran

Einer gegen alle oder zehn gegen eine ganze Armee
und das Ende ist immer abzusehen
Man stirbt im Kampf den kühnsten und ehren vollsten Tod

Und der Ruhm ist für immer
die Privilegien gelten dort
bist du müde und erschöpft und angeschlagen
wirst du aufgepäppelt und dann geht es gleich wieder los


Einer gegen alle oder zehn gegen eine ganze Armee
und das Ende ist immer abzusehen
Man stirbt im Kampf den kühnsten und ehren vollsten Tod

Sitzt du auf ner Bombe, trittst du auf ne Mine,
dann ist Beten angesagt
hoffe so, dass alle anderen fliehen,
den Heldentod hast du bekommen und nun koste ihn richtig aus

Einer gegen alle oder zehn gegen eine ganze Armee
und das Ende ist immer abzusehen
Man stirbt im Kampf den kühnsten und ehren vollsten Tod

Und deine Eltern bekommen die Flagge gefaltet in die  Hand,
sie dürfen nicht öffentlich klagen, nicht fragen
warum wurdest du arme Sau geopfert
denn du hattest ja alles in der Hand
und als Held zu sterben, ist so viel einfacher als Feigling vor der Wand


Einer gegen alle oder zehn gegen eine ganze Armee
und das Ende ist immer abzusehen
Man stirbt im Kampf den kühnsten und ehren vollsten Tod

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de