Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
WorldWideWilli (25.06.), Bleistift (22.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 686 Autoren* und 108 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.845 Mitglieder und 427.627 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.06.2019:
Klapphornvers
Der Klapphornvers ist eine humoristisches Gedicht in vier Versen (meist) mit dem Reimschema aabb und mit dem fünfzeiligen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gestrandet von Didi.Costaire (13.06.19)
Recht lang:  Kapitel IV - Immer wieder gerne genommen von Kleist (501 Worte)
Wenig kommentiert:  spülungsdefekt von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Himmel erlogen von Lucifer_Yellow (nur 20 Aufrufe)
alle Klapphornvers
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Licht der Lupinen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Gemeinschaft mich trägt" (drhumoriscausa)
Falschspiel [Ich setze stets auf Schwarz]InhaltsverzeichnisTränensplitter aus Glas [Ich erblinde an dir]

Wir zerbrechen diesen Moment in hundert Farben [Gefangen im Kaleidoskop]

Gedanke zum Thema Du und Ich


von Seelenfresserin

Ich fing mir einst einen Moment ein, so fragil und klein... Alleine die Erinnerung an diesen Moment, als du deine Lider wie die Flügel eines Nachtfalters aufschlugst und die Lichter der Stadt mit deinen Augen einfingst, verführte uns zu mehr. Dein Lächeln zerbrach die Stille und doch schweigst du. Erst deine Berührung, die wie grauer Nebel über meine Haut kroch, ließ mich erschaudern. Dieser Augenblick, gefangen in einem Kaleidoskop, zerbrach in hundert Farben und ließen nur erahnen wie kostbar mir dieser Moment war.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Desideira (32) (05.09.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von AronManfeld (43) (06.09.2012)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Falschspiel [Ich setze stets auf Schwarz]InhaltsverzeichnisTränensplitter aus Glas [Ich erblinde an dir]
Seelenfresserin
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Gedankenscherben [Setzen wir sie zusammen wie ein Mosaik, du und ich].
Veröffentlicht am 05.09.2012, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 05.09.2012). Textlänge: 83 Wörter; dieser Text wurde bereits 867 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.06.2019.
Leserwertung
· gruselig (1)
· profan (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Falsch Spiel Roulette Karten gezinkt Croupier Schwarz stets drehen falsch du
Mehr über Seelenfresserin
Mehr von Seelenfresserin
Mail an Seelenfresserin
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedanken von Seelenfresserin:
Meine (Wahn)Vorstellungen Du und Ich Meine Seele weint Einsamkeit [Gedankenzyklus] Augenblick Ich wünschte... Dein Weg An de(i)n(en) Fjorden [Sc]H[w]eiß [Ohne Titel]
Mehr zum Thema "Du und Ich" von Seelenfresserin:
Le coeur a ses raisons que la raison ne connaît point. Ich suche... Du genügst mir Ungesagt Ungeschickte Briefe... [Chérie ich suche die Bruchstücke meines Lebens...] Platz für eine ganze Welt Betrachtungsweisen und Maulkörbe Von Rosen, Wunderländer und dem Kaninchenbau ... Seelenverwandte Schatten Herzlos Steter Tropfen höhlt den Stein Hoffnung im Mondenschein Inferno
Was schreiben andere zum Thema "Du und Ich"?
be precious, but jealousie will eat it. (DanceWith1Life) Endstation in deinem Haar. (franky) Die Klarheit anderer Leute (DanceWith1Life) Ich bin die Lüge (SKARA666) Bedarf (Teichhüpfer) Resultat (Teichhüpfer) 31.08.2010 unser feuchtes 10 monatiges ;) (Bohemien) du und ich... (Bohemien) verführt. (Bohemien) rabenpost (redangel) und 560 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de