Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 681 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.177 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.07.2019:
Dialog
Zwiegespräch, Unterhaltung zweier Personen, Minidrama, Im weiteren Sinn ist es eine offene Betrachtung eines Themas mit der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Smalltalk - Wozu aufpassen, wenn's eh keinen interessiert? von keinB (15.07.19)
Recht lang:  Der Affe von Dart (1466 Worte)
Wenig kommentiert:  Aber nicht alle Tassen. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Spaß muss sein von Ralf_Renkking (nur 29 Aufrufe)
alle Dialoge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil noch keiner gemerkt hat, wer ich wirklich bin!" (tueichler)

You say use a essay

Innerer Monolog zum Thema Alltag


von Hillarts

They say life should have made me strong because I saw both heaven and hell but I'm not done yet so I'm not.

The society says I am to be a man but I beg you pardon for not being it yet. Can I really be a man by acting totally unusual and unpredictable? Every small change scares me, makes me sick but fascinates my whole being.

He says I'm his master for teaching him life but I'm teaching him how to act in hell. Could this really be life?

She says I should've been her man and I was her life but having destroyed it completly. Can I really be a girls life and if so why hasn't she been my slave. Shouldn't she be fine with doing nearly everything to save her life?
I don't want anyone to be my slave but I also don't want to be able to destroy anyones life but to be worth something.
I don't want to be abandoned.

You admire me for not having problems to get to know any girl. But do I really want to know so many girls? Ask yourself do I have a relationship? Am I married for there is nearly nothing I wish for more except for being part of gods work by joining the missionsociety in India or perhaps Africa?

I say I'm not more than a bit dope given away from one to another, smelled by more people you could ever count for finally being thrown into the ashes. Afterwards I was thrown away and named as dirt. People stayed scrupulously sure not to touch me to get familiar to me neither their hands dirty. Well, they still try to burn me.

This is why I'm hot.
I'm still a lonely burning fire in the hills of the grand canyon. It seems noone will ever notice me.

It's not easy being hot.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ephemere
Kommentar von Ephemere (08.01.2013)
Interessanter Text, spannende Gedanken und Sprache. Allerdings müsste das Englisch an einigen Stellen korrigiert werden, da ist das ein oder andere im Argen.
diesen Kommentar melden

Hillarts
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 26.12.2012, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 28.12.2012). Textlänge: 317 Wörter; dieser Text wurde bereits 637 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.06.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Hillarts
Mehr von Hillarts
Mail an Hillarts
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Innere Monologe von Hillarts:
ES
Mehr zum Thema "Alltag" von Hillarts:
Gehirn mit lila Tränenschleim
Was schreiben andere zum Thema "Alltag"?
Bachstelze (Teichhüpfer) Darf ich bitten? (IDee) Na schön! (Epiklord) Überaltet (Epiklord) Carole, la coiffeuse (eiskimo) Tretmühle (DanceWith1Life) Eigentlich ... (Epiklord) Personenschaden / Trench (IDee) KeineWeisheit (Epiklord) Prost ! (Epiklord) und 749 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de