Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.532 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.04.2020:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Immissionarische Hoffnung von Ralf_Renkking (11.03.20)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Was bin ich? (1602) von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kurswechsel von Ralf_Renkking (nur 33 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)

Ach mensch...

Alltagsgedicht zum Thema Alter


von leorenita







Ein
Mensch
geplagt
bei
seiner Reifung,
von Faltenwurf und
Fehlversteifung,
ist manchmal
nah dran zu verzweifeln,
kurzum sein Alter zu verteufeln.
Da grinst ihm Leben ins Gesicht:
Jetzt bleib mal fair und fluche nicht,

das ist der Preis . . . . . . . . . . . . . .für all die Jahre
die du schon überlebst die Bahre.








Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


sandfarben
Kommentar von sandfarben (05.01.2013)
Erinnert mich irgenwie an Eugen Roth's Gedichte...
diesen Kommentar melden
thomas
Kommentar von thomas (05.01.2013)
Moin!

Sieht aus, wie ein sturmgeschädigter Terassenheizer

Die Zeile "Da grinst ihm Leben ins Gesicht" strahlt voller Heiterkeit über den ganzen Text.

vg thomas
diesen Kommentar melden
Kommentar von Möwe (63) (05.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
princess
Kommentar von princess (05.01.2013)
Hallo Leorenita,

rein formal sehe ich so eine Art abgeschmückten Weihnachtsbaum. Mag aber an der Jahreszeit liegen.

Und: Ich mag, wie das Leben hier ganz normalen Prozessen eine lange Nase macht. Fast wie Pinocchio. Den sehe ich jetzt auch noch vor mir. Der Text ist ja der reinste Bilderzeuger!

Liebe Grüße, princess
diesen Kommentar melden
Kommentar von Sumpfhunne (31) (05.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Adrian (65) (26.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Schrybyr† (67) (01.09.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

leorenita
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.01.2013, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 05.01.2013). Textlänge: 48 Wörter; dieser Text wurde bereits 843 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 02.04.2020.
Leserwertung
· fantasievoll (2)
· anregend (1)
· ermutigend (1)
· experimentell (1)
· ironisch (1)
· optimistisch (1)
· spielerisch (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Mensch Alter Falten Faltenwurf Fehlversteifung Plage geplagt Reife reifen Reifung verzweifelt verzweifeln Verzweiflung verteufeln ablehnen Leben grinsen Gesicht Preis Bahre Jahre
Mehr über leorenita
Mehr von leorenita
Mail an leorenita
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Alltagsgedichte von leorenita:
wahr war So wie 's O Ihr könnt sie riechen...
Mehr zum Thema "Alter" von leorenita:
Die Stütze
Was schreiben andere zum Thema "Alter"?
ALTERSMILBE (hermann8332) Bericht (Ralf_Renkking) Die Bank (Walther) ALZHEIMER ANTE PORTAS (hermann8332) Defekter Bildschirm (tueichler) Einsamer Rentner beim Rasenmähen (Horst) Der gealterte Frühling (Epiklord) Alkohol (Oskar) HITZETOD IM ALTERSHEIM (hermann8332) Alt werden (August) und 424 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de