Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
buchtstabenphysik (14.07.), bleibronze (12.07.), tenandtwo (06.07.), Kaiundich (02.07.), August (29.06.), Kreuzberch (29.06.), PowR.TocH. (28.06.), WorldWideWilli (25.06.), diegoneuberger (19.06.), Februar (19.06.), MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 101 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.858 Mitglieder und 428.060 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.07.2019:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zwischen zwei Welten von eiskimo (09.05.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Die WM - Gladiatoren auf der Strasse von Melodia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der SPIEGEL ist offenbar auf einen Betrüger hereingefallen von Horst (nur 65 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hinter den sieben Bergen Eine Fabel-Groteske
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier wohl alle willkommen sind, oder?" (Ganna)

Alleinsein

Anekdote zum Thema Einsamkeit


von Leitmotivation

Ich stehe vor der Tür und lausche ins Nichts. Ich warte auf eine Stimme oder Schritte. Doch es bleibt still. Vielleicht war mein Klopfen zu leise. Ich überlege, wie lange ich noch warten soll. Noch einen Moment. Wieder lausche ich und wieder bleibt es still.
Ich forme meine Hand zu einer Faust und warte weiter. Langsam hebe ich meinen Arm, den Kopf gesenkt, und setze meine schwache Faust vorsichtig an die Tür. Und wieder Lauschen und Stille. Dann schlagen meinen Knochen gegen das weiß lakierte Holz: eins, zwei, drei, vier, fünfmal, viel zu laut!
Erschrocken ziehe ich meine Faust zurück und blicke sie an. Als würde ich eine Waffe wegwerfen löse ich meine Finger und senke die flache Hand neben meinen Körper. Ich höre ein Klopfen. Es ist das Schlagen meines eigenen Herzens.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Nimbus (37) (11.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation meinte dazu am 11.01.2013:
Danke!
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (11.01.2013)
"Als würde ich eine Waffe wegwerfen löse ich meine Finger(...)"

Ein wunderbar schauriger Satz. Aber immerhin hat dein Protagonist begriffen, dass er selbst auch eine Waffe sein kann. Diese Einsicht würde so manchem Zeitgenossen gut tun.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation antwortete darauf am 11.01.2013:
Vielen Dank für Deinen Kommentar, TrekanBelluvitsh.
diese Antwort melden
Kommentar von Jack (33) (11.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation schrieb daraufhin am 11.01.2013:
Danke, Jack!
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (11.01.2013)
Sehr intensiver Text. LG
diesen Kommentar melden
Leitmotivation äußerte darauf am 11.01.2013:
Es freut mich, dass Dir der Text gefällt, AZU20.
diese Antwort melden
Kommentar von AiKa (46) (11.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation ergänzte dazu am 11.01.2013:
Danke für Deinen Kommentar, AiKa.
diese Antwort melden
Maya_Gähler
Kommentar von Maya_Gähler (11.01.2013)
intensiv, aufwühlend, mitlauschend
LG Maya
diesen Kommentar melden
Leitmotivation meinte dazu am 11.01.2013:
Vielen Dank, Maya_Gähler! "mitlauschend" gefällt mir gut.
diese Antwort melden
Kommentar von Möwe (63) (11.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation meinte dazu am 11.01.2013:
Es freut mich, dass Du einen Zugang zu dem Text gefunden hast, Möwe. Das ist mir sehr wichtig.
diese Antwort melden
Kommentar von ichbinelvis1951 (64) (11.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Leitmotivation meinte dazu am 11.01.2013:
Vielen Dank auch an Dich, ichbinelvis1951.
diese Antwort melden
Kommentar von Scrag (24) (13.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Leitmotivation
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 11.01.2013, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 26.04.2013). Textlänge: 133 Wörter; dieser Text wurde bereits 946 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.07.2019.
Leserwertung
· schmerzend (4)
· tiefsinnig (3)
· traurig (3)
· aufwühlend (1)
· stimmungsvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Einsamkeit Erinnerung Vergangenheit Sehnsucht Liebe Leere Hoffnungslosigkeit Alleinsein Tod Traum Nacht Tag Wasser Dämmerung Kälte Schmerz Angst Sommer Winter Frühling Herbst
Mehr über Leitmotivation
Mehr von Leitmotivation
Mail an Leitmotivation
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Anekdoten von Leitmotivation:
Nachtruhe Verwachsen Die alten Kinder springen über ihre Dörfer Trivial Vater
Mehr zum Thema "Einsamkeit" von Leitmotivation:
Eckkneipe schräg von oben Vater
Was schreiben andere zum Thema "Einsamkeit"?
In der Fremde (albrext) Ausgesetzt (Xenia) Wehmütiger Rückblick (Wortfetzen) Da wär noch was, das fehlt (Momo) Schön (Ricardo) Die Wüste der Einsamkeit (Nismion) Héroïne (Hecatus) In Quarantäne (klaatu) Auch Weihnachten (IngeWrobel) Draußen ist die Finsternis (Horst) und 416 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de