Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.065 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.08.2021:
Sestine
Die Sestine besteht aus sechs Strophen mit je sechs jambischen Verszeilen. Die Besonderheiten sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nachtknistern von Terminator (13.12.20)
Recht lang:  Sestinenauftrag von tigujo (292 Worte)
Wenig kommentiert:  Du von sundown (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Geschwätz von LottaManguetti (nur 263 Aufrufe)
alle Sestinen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wieder Lust auf ein Bier
von Abuelo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich das nicht stört." (Ralf_Renkking)

Kaltzeit

Gedicht


von Nostuga

Wie deine Lippen versteinern,
wie sie mineralisieren, Zeitalter zeigen
und zeugen,
und wie der Raum versandet in deinen Grübchen
für mein Feuer und Fell
sedimental;
wie es kälter wird in deinen Winkeln,
pleistozän, vergessend,
periodisch,

wenn du warm geworden bist und spürst,
wie mir dein Kuss nach ihren Lippen schmeckt.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (13.01.2013)
Ein wirklich, wirklich böser Text. Armes Mädel.
Eiszeitlich grandios bebilderte Tragödie.

Liebe Grüße,

Sabine
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 13.01.2013:
Gedicht und Kommentar faszinierend. LG
diese Antwort melden
Nostuga antwortete darauf am 17.01.2013:
Vielen Dank euch beiden, Sabine und AZU.
Liebe Grüße
diese Antwort melden
Kommentar von janna (66) (13.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Nostuga schrieb daraufhin am 17.01.2013:
Freut mich sehr, janna. Herzlichen Dank und viele Grüße.
diese Antwort melden
Kommentar von blauefrau (13.01.2013)
Versteinern- andere lächeln noch zu Schlimmerem...

Grüßr aus dem Pleistozään (oder so)BF
diesen Kommentar melden
Nostuga äußerte darauf am 17.01.2013:
Komm da schleunigst wieder raus! Vielen Dank für deinen Kommentar. Liebe Grüße
diese Antwort melden
Kommentar von AiKa (46) (13.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (13.01.2013)
Kaltzeit mit Tiefendimension.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Nostuga ergänzte dazu am 17.01.2013:
Danke, Ekki. Viele Grüße
diese Antwort melden
Kommentar von Gruszka (62) (13.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AchterZwerg (65) meinte dazu am 14.01.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Gruszka (62) meinte dazu am 14.01.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Nostuga meinte dazu am 17.01.2013:
Hallo Gruszka, Hallo Achter,

auch wenn mir die Meinung des 8. deutlich besser gefällt , so bin ich dennoch froh darüber, dass in dem Haufen Gedicht etwas dabei ist, das dir zusagt, liebe Gruszka. Herzlichen Dank euch beiden für die Kommentare.
Viele Grüße
diese Antwort melden
Gruszka (62) meinte dazu am 17.01.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Nostuga meinte dazu am 18.01.2013:
Uff, liebe Gruszka! Ich danke dir. Ich muss mich erstmal sammeln.
Ich kann deine Meinung übrigens sehr gut nachvollziehen und bin mir selbst noch nicht ganz schlüssig, wie ich dieses Gedicht hier einordnen soll. Es unterscheidet sich ja schon sehr von den anderen.
Alles Liebe dir und herzliche Grüße zurück
Nostuga
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (13.01.2013)
klasse text, gut geschreiben, da gibs nix dran zu rütteln...
diesen Kommentar melden
Nostuga meinte dazu am 17.01.2013:
Freut mich sehr, wa Bash. Vielen Dank dafür.
Liebe Grüße
diese Antwort melden
Kommentar von AchterZwerg (65) (14.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Nostuga meinte dazu am 17.01.2013:
Ach Achter, da steckt einfach nicht mehr drinne.
Und wenn du nicht aufhörst, zu grollen, schreib ich gar nichts mehr.
Viele liebe Grüße und alles Liebe.
diese Antwort melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (24.01.2013)
Da klatscht der Geologen-Enkel begeistert in die Hände!

Wie deine Lippen versteinern,
wie sie mineralisieren, Zeitalter zeigen
und zeugen,
und wie der Raum versandet in deinen Grübchen
für mein Feuer und Fell
sedimental;
wie es kälter wird in deinen Winkeln,
pleistozän, vergessend,
periodisch,

wenn du warm geworden bist und spürst,
wie mir dein Kuss nach ihren Lippen schmeckt.

würd ich folgendermaßen straffen:

Wie deine Lippen versteinern,
wie sie mineralisieren,
und wie der Raum versandet in deinen Grübchen
für mein Feuer und Fell
sedimental;
wie es kälter wird in deinen Winkeln,
pleistozän, vergessend,
periodisch,

wenn du warm geworden bist und spürst,
wie mir dein Kuss nach ihren Lippen schmeckt.


Die sperrigen Fachtemini find ich angemessen. Nur das reimende Wortspiel, das reflektiert und vom Konkreten zum Abstrakten führt, damit den Text bremst, würd ich rausnehmen.
diesen Kommentar melden
Nostuga meinte dazu am 25.01.2013:
Lieber Dieter, herzlichen Dank für deinen Kommentar und für den Vorschlag.
Er hat viel für sich, und ich überlege noch, ob ich ihm folge.
Die Stelle bremst tatsächlich - auch klanglich -, doch hadere ich noch, da sie mir wichtig ist.
Vielen Dank nochmal und liebe Grüße
Nostuga
diese Antwort melden
Kommentar von AronManfeld (43) (07.02.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Nostuga meinte dazu am 07.02.2013:
Du bist ein so kalter Mensch, Aron. Und dafür liebe ich dich - warm und herzlich.
diese Antwort melden
AronManfeld (43) meinte dazu am 07.02.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Lyrenbold (53) (30.07.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Nostuga meinte dazu am 31.07.2013:
Vielen Dank, Lyrenbold.
diese Antwort melden
Kommentar von Adelheid (54) (22.06.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Nostuga
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 13.01.2013, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.02.2013). Textlänge: 50 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.724 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 31.07.2021.
Lieblingstext von:
blauefrau, makaba.
Leserwertung
· anregend (1)
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· depressiv (1)
· erotisch (1)
· experimentell (1)
· lehrreich (1)
· leidenschaftlich (1)
· motivierend (1)
· profan (1)
· schmerzend (1)
· spannend (1)
· stimmungsvoll (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Nostuga
Mehr von Nostuga
Mail an Nostuga
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Nostuga:
Malt und zwei Nüsse Vorgeburt gerbend Hamme Wehen Mir, Hannes. donkey: shot. Ins Siegerland Gefährte Ins Leere
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de