Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.067 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unterirdische Prosa, Schacht 8 von Terminator (nur 28 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ebooks
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier sind alle willkommen!" (Sanchina)

Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Rache auf leisen Sohlen.

Erzählung zum Thema Leistungsdruck


von franky

*

Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch Rache auf leisen Sohlen.


Darf ich dir nur sagen das,
werden auch die Blicke nass,
will ich dir zu Kunde tun,
möcht an deinem Herzen ruhn. 

Mit herzlicher Verbundenheit

Heinz Kärnbeiss

    Auf die Frage, was Rudolfine in ihren großen Einkaufstüten transportiert habe, antwortet sie: „Habe mein Tafelsilber im Pfandleihaus wieder ausgelöst, was ich vor Jahren dort verpfändet habe. Mein Enkel hat mir freundlicher Weise ein paar Banknoten herübergeschoben.“ „Guter Junge! Wird wohl vorher keine Bank überfallen haben;“ „Zum drei Teufel mal!“ Explodiert Hühnerrasch. „Klar ist eine Bank überfallen worden!“ Schießt es aus ihm heraus. „Und dieses Bündel Banknoten wird uns zum Täter führen.“ Rudolfine schlägt die Hände vors Gesicht: „ Nein, bitte nicht! Ich brauche das Geld dringend für eine Babyausstattung.“ Gruber zieht eine ungläubige Miene. „Sie werden uns doch nicht weiß machen wollen, sie wären im sechsten Monat schwanger.“ „Ja doch! Habe mir in Italien ein Embryo einsetzen lassen und es klappt, bin im vierten Monat schwanger.“     
Hühnerrasch: „Das ist doch alles erstunken und erlogen!“ Rudolphine faltet die Hände im Schoß, als wolle sie ihr Baby beschützen. Wortlos zieht sie ein Bild vom letzten Ultraschall aus ihrem BH und reicht es Hauptkommissar Hühnerrasch. „Was macht das für ein absurdes Bild, sie mit Kinderwagen im Altersheim!“ Das wird noch eine fette Schlagzeile in der Bildzeitung. 
  Lydeline trägt ihre große Zehe in der Schlinge. Der Angriff mit dem Schreibtisch in Hühnerraschs Büro war doch nachhaltiger als sie gedacht. Kärnbeiss überreicht Lydeline seinen Vierzeiler, den er mit viel Herzblut niedergeschrieben hat.
„Schöne Weihnachten in der Untersuchungszelle. Mit dem Blick abgewendet richtet sie sich vom kargem Lager auf und meint: „Hoffe dass hier bald eine Entscheidung getroffen wird, die mich rehabilitieren wird.“ Kärnbeiss beugt sich über Lydeline und küsst sie zärtlich auf die Stirn. „Willst du meine Frau werden?“
Lydeline dreht sich zu Kärnbeiss und zieht ihn an seiner Krawatte zu sich herunter. „Du könntest mich als V Mann aufstöbern und bis zur Bewusstlosigkeit ausleuchten.“ Sie streckt ihren attraktiven Körper voll auf das Bett, was seine Wirkung nicht verfehlte. Sie verschränkt die Arme hinterm Kopf und lächelt Kärnbeiss verführerisch an. Kärnbeiss schlägt das Herz bis zum Hals, als er den Hosengurt löst um den Goldberg zu besteigen. 
    Hauptkommissar Hühnerrasch treibt es Tränen der Verzweiflung ins Gesicht. „Wie soll ich mich aus dieser Schlinge befreien;?“ Am Parkplatz nimmt Hühnerrasch das Bündel Geld in seine Tasche, was Rudolfine mit bitter bösen Blicken quittiert. Sie dreht sich schmollend um, schleicht ums Auto von Hühnerrasch. Als dieser damit abfahren will, geht es keinen zoll weiter. Hühnerrasch sieht Rudolfine hinterm Kofferraum stehen und hämisch lachen. Sie hat mit ihren starken Armen das Heck angehoben, so dass sich die Räder durchdrehen. Hauptkommissar springt aus dem Auto und will auf Rudolfine losgehen. Die aber versetzt Hühnerrasch einen Tritt, dass er ins nahe Gebüsch fliegt. Zu Gruber gerichtet stößt sie hervor: „Dich Bürschchen nehme ich mir auch noch zur Brust.“ „Freiwillig lasse ich mich nicht als Weihnachtsgans abschlachten.“ Mit geübten, flinken Fingern zieht Rudolfine das Bündel Geld wieder aus Hauptkommissars Tasche. Bevor Gruber eingreifen kann, macht sich Rudolfine aus dem Staub.     

*
© F. Puschnik

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Steyk (61) (22.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.01.2013. Textlänge: 516 Wörter; dieser Text wurde bereits 756 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Räu Ber Herz
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Erzählungen von franky:
Zwischen Bühne und Bett. Auftrag an die Liebe. Frisch und frei 3 Zwischen Bühne und Bett. Ich wage mich Frisch und frei. 6 Frisch und frei 4 Frisch und frei. 5 Frisch und frei. 2 Frisch und Frei. Konfortfrei. Konforfrei 2
Mehr zum Thema "Leistungsdruck" von franky:
Keipapen. Über den Haufen werfen. Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Gefundenes Fressen. Was sagt man da? Junges Eheglück. Startschuss. Anschauungsunterricht. Haupt und Nebensache. Krimi (19) mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Ausgerastet. Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Ausgeknockt. Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Leiser Verdacht. (Nachtrag) Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Berauschende Aussichten. Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch - Ferrariroter Borsche. Krimi mit Hauptkommissar Hühnerrasch. Kirschen in Nachbars Garten. Pech und Pannen.
Was schreiben andere zum Thema "Leistungsdruck"?
Ach, wär ich doch auch so ein .... (eiskimo) Ein kranker Bastard (Terminator) versaut (Teichhüpfer) verpasste Chance (eiskimo) Das Kalenderblatt (BerndtB) minimalistische Begriffsausbeute (Soshura) Angela Salammbo Hochschmidt (toltec-head) Kleine Tagewerke aus aberhundert Einzelinspirationen zur Größe emporgeschichtet (toltec-head) Brotphilosophie (Omnahmashivaya) Judith II - Das wahre Shining (toltec-head) und 21 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de