Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.), Marlena (18.04.), Terminator (09.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.984 Mitglieder und 435.801 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.05.2020:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zu - Das ist Jens Schulte von Teichhüpfer (10.05.20)
Recht lang:  Erwachen in einer anderen Dimension von aliceandthebutterfly (3103 Worte)
Wenig kommentiert:  Populismus. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Familie von Teichhüpfer (nur 19 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Chaoten, Mörder, Luder
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...mir noch Keiner hier gesagt hat, dass ich verschwinden soll..." (Henning)

Nachricht an Webmaster

Anekdote zum Thema KeinVerlag


von tigujo

tigujo
an: Webmaster

gesendet: 21.01.2013, 06:32
Status: gelesen am 21.01.2013, 06:52, unbeantwortet



Betreff: gesperrte texte - warum?
Nachricht:



Lieber Webmaster,

ich hab heute bemerkt, dass drei meiner texte gesperrt wurden.

Auf deine nachricht im thread konnte ich nicht mehr antworten, da geschlossen. Von einer textlöschung war übrigens nicht die rede.

Darf ich wissen, aus welchem grund? War es der text, waren es die kommentare der anderen? Hat sich jemand bei dir beschwert darüber? Bei mir nämlich niemand.

Und ich mich auch noch nie. Somit bin ich etwas irritiert.

Ich hab einen neuen thread gestartet, um das thema zensur auszudiskutieren - es mag hilfreich sein, zu wissen, woran man ist.

Ich hab volles verständnis, unrund zu werden, wenn die beschwerdebriefkästen überquellen. Doch sollte - meiner meinung nach - differenziert werden, wer und was wie tatsächlich oder angeblich getan hat.

Der einzige text von mir mit bezug auf LudwigJanssen war "Primus inter Primates" - brav mit link auf seinen text versehen, in dem er zum rundumschlag ausholte, kv und seine autoren verunglimpfte, um es noblich zu sagen. Hab ihn nicht kopiert, erinnere mich bloß deutlich.

Vielleicht liest du dir diesen meinen antworttext nochmals durch - kann man mit noch mehr humor den unqualifizierten beschimpfungen erwidern ? Oder darf man nicht?
Ich tat mein bestes, es mit humor zu nehmen.

Ich bin verwundert, dass du einerseits gründe hattest, diesen autor abzumahnen und zu sperren, andererseits ich - bzw. andere - sich jedoch alles gefallen lassen sollen von ihm. Und wenn ich mittels satire ihm den spiegel vorhalte, wird zwar der kecke autor verbannt, allerdings die wohl gerechtfertigte satire auch prompt gelöscht. Klingt nach ausgleichender ungerechtigkeit ;-)

Nun gut, will nicht alles auf die goldwaage legen, bloß, das 'warum', es interessierte mich.

Lieben Gruß
Gerhard


Aktionen: hier klicken weiterleiten hier klicken löschen

Anmerkung von tigujo:

Diesmal als offener Brief. Der private wurde bis dato ignoriert. Hab ich den Webmaster überschüttet? Es war der erste und einzige an den Webmaster in dieser Angelegenheit.
Status: Unbeantwortet.
Unbeantwortbar?


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von AronManfeld (43) (23.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tigujo meinte dazu am 23.01.2013:
Kann zwar nicht schreiben, doch wollte ich ja andererseits auch nicht gerade gott vögeln
lg tigujo
diese Antwort melden
Kommentar von Nimbus (37) (23.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tigujo antwortete darauf am 23.01.2013:
Brille ist aus klarsicht-glas
Entscheidung des webmasters nehme ich hin, was soll ich sonst machen - bloß das 'warum', das bleibt für mich offen.
Diese Ungeheuerlichkeit meinerseits kann man verstehen oder nicht.
lg tigujo
(Antwort korrigiert am 23.01.2013)
diese Antwort melden
Regentrude (53) schrieb daraufhin am 23.01.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Webmaster (48) (23.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tigujo äußerte darauf am 23.01.2013:
Ich weiß: In den Nutzungsbedingungen steht ja nirgends, dass ein Autor das Recht hat, eine Antwort vom Webmaster zu bekommen, somit beschwere ich mich ja gar nicht.
Wäre halt - schnief - ein Zeichen von Ernstnehmen gewesen. Vorallem nach Sperre von Texten demjenigen Autor zumindest zu antworten, wenn man nicht bereits von sich aus das Gespräch sucht, wäre halt - schnief schnief - fast schon erwartbar gewesen.
Wäre.
Doch Schlußstrich.
In Frieden
tigujo
diese Antwort melden
Webmaster ergänzte dazu am 23.01.2013:
02:34: Eröffnung des Threads am Schwarzen Brett.
06:32: erwähnte PN an mich.

First come, first served.

Einmal reicht; und Dir war die öffentliche Diskussion wichtiger. Soll mir recht sein.

(Und nein, ich entschuldige mich bestimmt nicht dafür, nachts um halb drei nicht auf Forenbeiträge zu reagieren.)
diese Antwort melden
tigujo meinte dazu am 23.01.2013:
Dann sollte alles klar sein.
Ich sperre den text in der nächsten Stunde.
lg tigujo
diese Antwort melden
Sylvia
Kommentar von Sylvia (23.01.2013)
Hallo tigujo


schon wieder versuchst du dich als KV-Web-Opfer hervorzuheben. Aufmerksamkeitssyndrom würden manche vermutlich meinen.

Es ist lächerlich, das du weiterhin abstreitest, das deine gesperrten Texte sich auf einen, mittlerweile gesperrten User, beziehen. Du schreibst es in den Kommentaren unter deinen Texten selbst. Zitat von dir: „eigentlich dachte ich an Ludwigshafen“ merkst du was?
Die Kommentare unter deinen Texten sind bösartig auf eine Person gezielt und du förderst es und sonnst dich darin. Jeder Schreiber bei KV sollte sein Verhalten mal überprüfen. Da schließe ich mich ein.
Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Kommentar unter deine Opferarie setzen soll. Es widert mich an, das einige sich genauso verhalten, wie sie es anderen Autoren vorwerfen. Deeskalierend ist es nicht. Mein Kommentar wohl auch nicht muss ich zugeben.

Spiegel aufstell****
Gruß Sylvia
diesen Kommentar melden
tigujo meinte dazu am 23.01.2013:
Syliva, Syndrome seh auch ich
lg tigujo
diese Antwort melden
Kommentar von MarieM (55) (23.01.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
tigujo meinte dazu am 23.01.2013:
Guter Punkt: Regeln.
Braucht jede Gemeinschaft.
Und um die geht es.
Wo sind sie?
Für wen gelten sie?
Worum es noch geht:
Ums Maß nehmen.
Braucht man beim Ermessen.
Auch beim eigenen.

Anlassbezogen hab ich es zum Thema gemacht.
Du nennst das trollig. Ich respektiere deine Empfindung.

Meinen lieben Gruß an dich, tigujo
diese Antwort melden

tigujo
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.01.2013, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.01.2013). Textlänge: 290 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.282 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.05.2020.
Leserwertung
· profan (2)
· aufrührerisch (1)
· ermutigend (1)
· kritisch (1)
· lehrreich (1)
· nachdenklich (1)
· spannend (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Zensur kv Sibirien
Mehr über tigujo
Mehr von tigujo
Mail an tigujo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Anekdoten von tigujo:
Long time no hear
Mehr zum Thema "KeinVerlag" von tigujo:
Alliterat Beben eben leben weh über mut Long time no hear
Was schreiben andere zum Thema "KeinVerlag"?
Großer Schubladen Ausverkauf bei KV (DanceWith1Life) Das hiesige Problem (Matthias_B) KV - oder der trojanische Krieg ( fünte Szene ) (Augustus) KV - oder der trojanische Krieg (3 Szene / eine Liebesszene) (Augustus) Liebe ist (GastIltis) KV - oder der trojanische Krieg ( 4 Szene) (Augustus) das ist ja irre (Bohemien) Verteilte Rollen (eiskimo) Du bist wichtig auf KV (TrekanBelluvitsh) KV - oder der trojanische Krieg (2 Aufführung) (Augustus) und 372 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de