Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 799 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 18.10.2018:
Dinggedicht
Das Dinggedicht konzentriert sich auf den poetischen Ausdruck einer äußeren, konkreten, meist optischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Karlův Most von Hecatus (01.09.18)
Recht lang:  Die Gesellschaftsmaschine | Mais. von Elén (1132 Worte)
Wenig kommentiert:  Es zuckt? von jujomi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quel bordel von Marjanna (nur 81 Aufrufe)
alle Dinggedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Werthers Räuber im Schillerpark
von michaelkoehn
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wie jeder hier, mein Talent mit andren teilen will" (Schattenwandler)
Online-PetitionInhaltsverzeichnisRoncalliplatz in Köln am 23.3.

Hildegard macht mit

Text zum Thema Erwachen


von Rudolf

Donnerstag, 7.3.13

Habe mir den ganzen Tag den Kopf zermartert, an wen ich den Link zur  Unterschriftenaktion schicken könnte. Um mich herum sind nur Gebührenzahlerinnen.

Zum Glück fällt mir Hildegard ein. Auf das Nächstliegende kommt man immer zum Schluss. Sie findet das öffentlich-rechtliche Fernsehen genauso unterirdisch wie ich.

Vor Jahren ließen wir auf Anweisung der GEZ das Empfangsteil aus dem Fernseher ausbauen. Es liegt noch im Keller. Seitdem wir die Bescheinigung der Fachfirma an die GEZ geschickt haben, dulden die Abzocker, dass wir nur den Rundfunkbeitrag zahlen. Und jetzt verlangen sie ohne Übergang und ohne Erklärung 212 % mehr.

Aus den Kindern ist auch ohne öffentlich-rechtlichen Meinungsbrei etwas geworden. Anke mit einem Einserabitur und im Studium, Britta kurz vor dem Abitur und Chrissi auf dem Gymnasium, so wird doch öffentlich-rechtlich definiert, wenn „aus jemandem etwas wird“, oder?

Hildegard war sofort Feuer und Flamme.

Jetzt steht der Unterschriftenzähler auf 46.219 :-)

Wieder ein Mosaiksteinchen mehr und die Wut wächst noch.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ganna
Kommentar von Ganna (08.03.2013)
...ich würde es sofort boykottieren, wenn ich in D leben würde...und finde, man muss sich unbedingt wehren...

LG Ganna
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (08.03.2013)
Nicht schlecht, Rudolf, aber langsam musst du steigern! Was macht der Wutbürger als nächstes? Stichworte: Autoaufkleber, Wasserwerfer, Kostenexplosion...
diesen Kommentar melden

Online-PetitionInhaltsverzeichnisRoncalliplatz in Köln am 23.3.
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de