Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
OMGITSPANDA (15.06.), Cala-Dea (15.06.), Hey-Siri (09.06.), Oggy (07.06.), Gideon (06.06.), Öpi (02.06.), Carlito (27.05.), Gender-View_106 (25.05.), linda (22.05.), wasserfloh8888 (17.05.), cara (11.05.), Froggerlein (10.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 816 Autoren und 114 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Musik-CD-Sampler-Tausch
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 19.06.2018:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was bin ich? (1602) von Hecatus (07.05.18)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (348 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur Gedanken von Jaggie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  dann von rochusthal (nur 75 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Kuss des Lustdämons
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist, der gerne schreibt." (Stefan8000)
Roncalliplatz in Köln am 23.3.InhaltsverzeichnisMehr Freundinnen einladen

Freunde einladen

Text zum Thema Erwachen


von Rudolf

Samstag, 9.3.13

Da ich nicht davor zurückschrecke, den amerikanischen Imperialistinnen ein paar Daten preiszugeben, bin ich bei Facebook registriert. Im Unterschied zum wirklichen Leben hatte ich bereits wenige Tage nach der Anmeldung eine lange Liste von Freundinnen. Mein echter Freund Benno ist nicht bei Facebook vertreten, dafür sind meine Kids umso aktiver.

Die Usability von Facebook ist zwar unterirdisch, aber das Netzwerk ist GIGANTISCH. Mit ein paar Klicks sage ich bei der  Demonstration in Köln zu und lade auch gleich die Kiddys ein.

Chrissi sagt über ihr Smartphone mit einem „Vielleicht“ zu, noch bevor ich die Demo in meiner Timeline gepostet habe. Brave New World.

Auf die Trivialfunktionen von Facebook muss man erst einmal kommen, dann könnte es sogar passieren, dass man wie Mark Zuckerberg mit 30 Jahren Milliardär ist – wohlgemerkt: selbst verdientes, nicht geerbtes Geld.

Für heute habe ich genug protestiert, denke ich zufrieden, während ich auf die 1.357 Zusagen für die Demonstration in Köln blicke.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


loslosch
Kommentar von loslosch (10.03.2013)
gelungener schlussatz! lo
diesen Kommentar melden

Roncalliplatz in Köln am 23.3.InhaltsverzeichnisMehr Freundinnen einladen
Rudolf
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes BEITRAGSSERVICE? NEIN DANKE.
Veröffentlicht am 10.03.2013, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.03.2013). Dieser Text wurde bereits 864 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2018.
Leserwertung
· nachdenklich (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Demokratie Widerstand GEZ ARD ZDF
Mehr über Rudolf
Mehr von Rudolf
Mail an Rudolf
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Texte von Rudolf:
Unsere Nahrung, unser Schicksal Fremd, ausgewogen, zerstört Gesundheit kann man nicht kaufen Gott ist nicht, was Du denkst (Version für Glaubende) Cross the odd one out Gott ist nicht, was Du denkst (Version für Wissende) A new star is born A new star is born Antwort der Rechtsberatung Ich suche ...
Mehr zum Thema "Erwachen" von Rudolf:
BEITRAGSSERVICE? NEIN DANKE Hildegard macht mit Boykottieren oder nicht? Roncalliplatz in Köln am 23.3. Online-Petition Joomla Unterschriftenaktion
Was schreiben andere zum Thema "Erwachen"?
OttilienblindenheimSicherheitsschleuse. (franky) I wanna see all the sleepin' people. (Caracaira) Across the line (DariusTech) Möbius X11 (Blaumohn) Große Baustelle (oder: Die Prophezeiung) (Hamlet) Erwachen (Hecatus) Man sieht die Stadt vor Häusern nicht (GastIltis) Auf Sehrohrtiefe 2 (LotharAtzert) Wie zur Nacht öffne ich Lid und Leben (Rothenfels) psalm II: schwarmtrieb (Habakuk) und 130 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de