Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Terminator (09.04.), kleinschreibe (08.04.), felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 627 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.966 Mitglieder und 434.607 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 10.04.2020:
Verserzählung
Ziemlich neu:  Noten von Borek (08.04.20)
Recht lang:  Rosalind - alias Aschenputtel von Mondsichel (2258 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Akazie von Borek (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Et Kink is doo - Das Kind ist da von solxxx (nur 19 Aufrufe)
alle Verserzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Veilchen-Anthologie Band 1
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil na, mal sehen!" (Sätzer)

de bäggorsfra und mei handy

Alltagsgedicht zum Thema Technik


von bratmiez

heut frieh hab ich mich fürschtorlisch vorloofn
ich wollde doch nur kurz zum Bäggor gehn
n windbeudl un drei vier brodln koofn
un dann bassierde mir dieses vorsehn

mei handy hat ein ding zum navigieren
das saacht dir immor, wo du grade bist
genau das wollte ich ä mal brobieren
da ahnte ich noch nix von all dem mist

ich ging, wie mir befohlen stets nach westn
ein lkw, der hat mich fast orwischd
dann stand ich an dor offfohrt - richtung dresdn
dor bäggor wor bei weitem nicht in sicht

dann fing es ooch noch an wie bleed zu schneien
dor aggu meines handy´s schrie alorm
und langsam fingsch dann an, es zu bereuen
denn frieher braucht ich nicht den ganzn schmorrn

da schlübbfd ich schnell in meine sandaletten
im bademantel schloss ich meine tür
zur bäggorsfra, dor kleenen süßen, netten
ganz ohne telefon fand ich zu ihr

heut nachmiddaach hab ich mir dann geschworen
ab morschn gehste ohne dieses ding
das brauch ich nur for meine kleenen ohren
ooch, wenn ich gar nicht weeß, wie das glei ging

klingeling, hihi! :)


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (03.04.2013)
Was lerne ich aus der Lektion?
Das Erreichen einer Zielposition
mittels freestyle-Navigation
ist wahrer Helden letzte Bastion.


Macht Spaß, dein Gedicht!

Liebe Grüße, princess
diesen Kommentar melden
bratmiez meinte dazu am 03.04.2013:
nor?! danke dir!
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (03.04.2013)
Hi liebe Janet,

Habe mir den Text, Zeile für Zeile vorgeknöpft und alles wunderbar lösen können. Meine Sprachausgabe konnte nicht alle Hürden nehmen

Liebe Grüße

Papa Franky
diesen Kommentar melden
bratmiez antwortete darauf am 03.04.2013:
Das kann deine Sprachausgabe, mit der zarten Dagmar Berghoff-stimme, auch gar nicht schaffen. Es ist das reinste Sächsische Buchstabenchaos, hihi. Danke, Papa Franky!
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (03.04.2013)
Ein echtes Mundart-Gedicht: Erst die Verwendung eines Dialektes macht die Handlung so plausibel.
Schöne Grüße, Dirk
diesen Kommentar melden
bratmiez schrieb daraufhin am 03.04.2013:
Ei, da haste Recht. Danke!
diese Antwort melden
Kommentar von mathis (48) (03.04.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
bratmiez äußerte darauf am 03.04.2013:
stümmd, danke!
diese Antwort melden
mathis (48) ergänzte dazu am 03.04.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Sardinenfischer (48) meinte dazu am 03.04.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (03.04.2013)
*gichor

Aus gegäbenem Anlass gann des nor mein Lieblingsdeggsd sein. Nur dassde äbn e bissl vochtländsch angehaochd bisd. Ganndes sein?

Liebe Grüße
Llu ♥
diesen Kommentar melden
bratmiez meinte dazu am 03.04.2013:
näö, üsch gomm aus gorl-morx-stadt, hihi.
diese Antwort melden
Lluviagata meinte dazu am 03.04.2013:
Nujoa, is fasd die Rischdung.
diese Antwort melden
Kommentar von zara (26) (04.04.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

bratmiez
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.04.2013, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.04.2013). Textlänge: 181 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.039 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.04.2020.
Lieblingstext von:
franky, Lluviagata.
Leserwertung
· unterhaltsam (2)
· anregend (1)
· erotisch (1)
· lustig (1)
· spöttisch (1)
· spielerisch (1)
· witzig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über bratmiez
Mehr von bratmiez
Mail an bratmiez
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Alltagsgedichte von bratmiez:
Im tiefen schwarzen Fichtental So isses eben! März 8 01:22 Uhr Und keine Zeit vernichtet all das Lachen LEBEN - NEBEL WENN DIE METRIK NICHT STIMMT dreiviertel vier ICH LIEBE MICH! Lebenssinn und Übermut
Was schreiben andere zum Thema "Technik"?
im märzen der bauer besteigt seinen 'fendt' (harzgebirgler) Menschen funktionieren wie Autos (eiskimo) drucker (harzgebirgler) 'ropa tiger 6' im einsatz (harzgebirgler) seit je hat's ja die eisenbahn sehr vielen menschen angetan (harzgebirgler) es bringt etwas hervor der mensch sehr gerne (harzgebirgler) nicht ohne strom (harzgebirgler) geoengineering & erdkreisläufe (harzgebirgler) Neumodische Erscheinungen und ihre Erfinder (Omnahmashivaya) das wasserklosett ist ein teil... (harzgebirgler) und 56 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de