Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Schroedinger (19.01.), Trainee (15.01.), Kepler186f (15.01.), Sandkastenkind (14.01.), Paulila (12.01.), cthulhus_hairdresser (11.01.), Lenara (09.01.), Hermann (03.01.), Stimulus (03.01.), Belgerog (03.01.), MinPati (03.01.), Jo-W. (30.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 760 Autoren und 123 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.01.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Ingwertee und heiße Liebe von Stelzie (07.01.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1455 Worte)
Wenig kommentiert:  II - Kleidung von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich, nicht so wie du von elvis1951 (nur 24 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein Tag geht schlafen
von sensibelchen13
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich M's und P's Tochter bin" (theatralisch)

Ohr feucht, in der Unterwelt.

Ballade zum Thema Straßenverkehr


von mannemvorne

.

°

is da wer?

Orpheus alias Daniel Drüsendieb,
schleicht um die Häuser, mit den älteren, Schläger die ihn mögen und beschützen,
das heuchelt ihm Geborgenheit, raucht mit zehn Jahren an die 20 Kippen am Tag
sah zu wie so manch Unschuldiger einfach so, wegen Nichts,
vor seinen Augen zusammengetreten wurde, und im Halbkoma
noch aufgefordert wurde innerhalb der nächsten zwei Minuten
den Ort und seine Blutlache zu verlassen, noch ein satten Tritt in die Seite dazu.
Anfang der 70er, Pfadfinder, Discoparty, Colaball in der Stadthalle, erste Freundin,
Haare bis zum Arsch, ungewaschene Jeans, Ohring stechen im Uhrengeschäft,
Schule, Schule ?
Wir stahlen Bier von Baustellen, der Jüngste musste vor, in der Dämmerung,
traten die Gaslaternen in der Bismarkstraße aus, rülpsten dabei wie die Schweine
johlten und brüllten die Strasse leer. Klauten Mofas und fuhren Sie zu Schrott,
versenkten sie im Fluss oder ließen sie sonst wo abfackeln.
Grölten "Schmutziges Liedgut", lauthals im Kaufhaus von der Rolltreppe runter:
- tut nix zur Sache welches -
Alle hörten räuspernd, verschämt weg und zu.
Wieder ein Opfer zur richtigen Zeit am...
Wegstiefeln das Schwein. Hass, Frust, Durst, Langeweile.
Zigaretten klauen, dumme Sprüche zu vorübergehenden Frauen.
Rumhängen am Kriegerdenkmal, ständig rumspucken,
Kiffen, kreisende 2Liter Lambruscoflaschen mit Schraubverschluß.

-------vonHier

Dieser Abschnitt ist vorübergehend in Bearbeitung oder so was ähnliches

-------bisHier

Achtung die Bullen!
Davon rennen, in alle Richtungen, ein Metzger der gegenüber Alles beobachtet hatte
hält uns nach kurzer Flucht mit einem langen Fleischermesser in Schach,
bis der Bulle nachkommt und uns übernimmt, am Kragen packt,
und irgendwas gemeines angsteinflößendes sagt, ich wurschtle noch
heimlich und zitternd die restlichen HB’s aus meiner Ockerfarbenen Kordjacke,
weil ich schiss habe dass sie mir was anhängen, Drogen und so,
lasse sie fallen, schwitze etwas.
Abfahrt im grünen Käfer, Wache, ausziehen, warten,
Personalien und Verhör, Protokoll.
Anruf zu Hause, abholen bitte.

°

.

Anmerkung von mannemvorne:

.
°

___Immer noch pheucht hinterm Ohr

__________ __Komm_Schneckchen____


°
.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de