Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.763 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2020:
Limerick
Der Limerick ist ein aus Großbritannien stammendes, fünfzeiliges Gedicht mit dem Reimschema aabba. Dabei sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  das virus sprach jüngst zu herrn drosten von harzgebirgler (28.09.20)
Recht lang:  ROTKÄPPCHEN von Dieter Wal (313 Worte)
Wenig kommentiert:  weih not von leorenita (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ein fleischfabrikant aus westfalen von harzgebirgler (nur 25 Aufrufe)
alle Limericks
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

SCHREIBTISCH: Literarisches Journal - Ausgabe 2020
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine eigene Meinung habe und sie weitgehend auch offen vertrete." (Heor)
Nächte von Agrigent und Trapezunt.03InhaltsverzeichnisTrilogie der Leidenschaft.02

Trilogie der Leidenschaft.01

Elegie zum Thema Erschöpfung/ Müdigkeit


von toltec-head

Erst wenn Lust zur Gewohnheit wird und schwindet,
Sollte man von einem Mann sagen, er sündet.
Aus Gewohnheit geh ich Sonntag morgens on,
Ein ganz normaler schwuler Klon,
Wiewohl ich Gurdjieff tun lesen woll
Und mein Sexzentrum nun wirklich rappelvoll.
Zwei Sorten Hunger: Hunger und Phantasmen speisen.
Und noch bevor meine Zeit vorbei zu scheissen,
Liegen die ersten Angebote auf dem Tisch,
Mein Schwanz regt sich, von gestern riecht er nach Fisch.
Der Sünder aber kennt ein Gegengift: er wird auf einmal wählerisch.
Der Teufel indes kein lahmer Mann, öffnet die Welt einfach ein Stück weiter,
Niemals zuvor und niemals seither:
Gebenedeit meine Augen, so etwas auf einem pic hier zu sehen.
Und unglaublich: er will jetzt sofort zu mir gehen.
Die Sünde der Sünden heißt Zweifel, dies muss wohl sein ein Fake,
Kein Duschgrund, zurück ins Bett, derweil er sich macht auf den Weg,
Um zwanzig Minuten später im Flur zu stehen, in seiner Pracht vor mir
Blond, Piercing im Kinn, tätowiert, athletisch: ein wahres Fabeltier.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Terminator
Kommentar von Terminator (13.09.2020)
"von gestern riecht er nach Fisch" bist du also bi?

Es gibt immer einen Duschgrund.
diesen Kommentar melden

Nächte von Agrigent und Trapezunt.03InhaltsverzeichnisTrilogie der Leidenschaft.02
toltec-head
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Internet-Tricks.
Veröffentlicht am 16.05.2013, 7 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.05.2014). Textlänge: 167 Wörter; dieser Text wurde bereits 757 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über toltec-head
Mehr von toltec-head
Mail an toltec-head
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 2 neue Elegien von toltec-head:
Trilogie der Leidenschaft.03 Trilogie der Leidenschaft.02
Mehr zum Thema "Erschöpfung/ Müdigkeit" von toltec-head:
Trilogie der Leidenschaft.03 Trilogie der Leidenschaft.02
Was schreiben andere zum Thema "Erschöpfung/ Müdigkeit"?
Panikattacken. (franky) Meer (Xenia) Tag 11 - Pusteblume (Serafina) Wurzelwerk (Ralf_Renkking) Last night (Xenia) nachtschicht (AchterZwerg) Anchonie (Serafina) leben und so (AndereDimension) Im Aquarium 2 (Xenia) Erschöpfung der Seele (Mercia) und 45 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de