Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.541 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2019:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  SPURENSUCHE (Teil 7: Marie und die kanarischen Bananen) von Sätzer (20.09.19)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Tumbleweed von Mutter (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nika ein ungewöhnliches Eichhörnchen von Borek (nur 17 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien (Bd. 3: Terror)
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne schreibe." (EWIGESxxEIS)
Die Literatur bin ichInhaltsverzeichnisHeadshot (oder: Warum man einem Idioten lieber doch nicht klarmacht, dass er ein Idiot ist)

Der Text, der Chef und das Ende der Welt

Theaterstück zum Thema KeinVerlag


von Malik

Szene 1

[Autorin betritt die Bühne]

Autorin: Text! Text! TEXT! textextextext... Text!

[Autorin verneigt sich]

Autorin: Ich möchte nur noch anmerken, dass dieser Text mir ganz unheimlich wichtig ist, weil er etwas ausspricht, was ich herausgefunden habe, und das ist mir sehr nahe gegangen... rhabarber, rhabarber .... murmel murmel...

[Auftritt Leserin (1), von rechts]

Leserin (1): Sülz, toll, da bin ich ganz bei Dir! Schmusegrüßelchen! [malt mit den Händen Herzchen in die Luft]
Autorin: Danke! Ich freue mich, dass es Dich anspricht! LG!
Leserin 1: Doch ja, Gefällt mir gut! :D Liebe Grüße! [noch mehr Herzchen]

[Auftritt Kritikerin, von hinten]

Kritikerin: Der Text taugt nichts. Total ausgekaute Idee und schlecht umgesetzt.
Autorin: Mir fehlen die Worte!
Kritikerin: Genau. Das merkt man.
Autorin: ....!
Leserin(1): Also nein, wie kannst Du nur! Nur weil Du selbst nicht schreiben kannst, musst Du doch noch lange nicht so einen tollen Text schlecht machen!
Autorin: Genau!
Kritikerin: Der Text ist schlecht [zählt ein paar formale Fehler auf]. Ich habe nichts gegen die Autorin.

[Auftritt Leserin (2), von links]

Leserin (2): Also jetzt muss ich auch mal was sagen. Es sind ja immer die selben, die überall ihren Senf dazu geben müssen!
Leserin (1): Genau! Und immer von hinten!

[Abgang, nacheinander: Kritikerin, Autorin, Leserin (1). Leserin (2) bleibt noch stehen, bis der Vorhang fällt.]

[Vorhang]

Szene 2. Ein spartanisch eingerichtetes Büro. Chef sitzt am Schreibtisch und versucht sichtlich, sich zu konzentrieren.

[Auftritt Leserin (1)]

Leserin (1): Also diese Kritikerin! Immer muss sie! Nachrede! Übel!
Chef: Hmpf.
Leserin (1): Persönlich! Beleidigung!
Chef: Hmpf. Hmnja. Schaun mer mal.

[Auftritt Leserin (2), etwas abgehetzt]

Leserin (2): Senf, Senf, Senf! Rhabarber, Rhaberber Autorin ah oh! Kritikerin bäh. Tu was!
Chef: Hmpf. Warte mal.
Leserin (1): Keiner tut was! Warum tut denn keiner was!? Man kann doch nicht! Ich habe doch!
Leserin (2): Genau! Und überhaupt!

[Chef telefoniert inzwischen]

Chef: Kritikerin? Hm? Dudu? Kritik?
Stimme der Kritikerin: Ja. Schlechter Text. Muss doch mal gesagt werden. Echt.
Chef: Hmpf.
Stimme der Kritikerin: Kann man doch so nicht stehen lassen. Leserinnen! Echt jetzt.
Gott: Hrmpf. Hmnja. He?
Stimme der Kritikerin: Ich liebe sie doch alle! Ich will doch nur helfen! [Stimme verhallt]

Chef: Hm? Friede, Freude, Eierkuchen?
Leserinnen: Waaaaas!?
Chef: Hmnja. Text schlecht. Autorin gut. Leserinnen lieb. Kritiker hilfreich. OK?
Leserin (1): Ich wusste, dass Du nichts machst.
Leserin (2): Du bist doch eh total parteiisch.
Chef: ...!

[Vorhang]

Nachspiel. 20 Texte und 180 Kommentare später.

[Autorin, Leserinnen und Kritikerin betreten nacheinander die Bühne, stellen sich mit dem Rücken zueinander im Kreis auf.]

Alle zusammen: KV ist scheiße.

[Vorhang]

Anmerkung von Malik:

Ähnlichkeiten mit ausgedachten Personen sind beabsichtigt, mit unausgedachten natürlich nicht.



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Songline
Kommentar von Songline (23.07.2013)
Also, wenn man sich mal rausnimmt und danebenstellt, ist das herrlich amüsant geschrieben.
Gott find ich hier gut )))
diesen Kommentar melden
Kommentar von janna (66) (23.07.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Songline meinte dazu am 23.07.2013:
))
diese Antwort melden
Lluviagata antwortete darauf am 23.07.2013:
Senf kurbelt die Fettverdauung an. Jaha!
diese Antwort melden
Lluviagata
Kommentar von Lluviagata (23.07.2013)
Wenn Autor Haare auf den Zähnen hat und er sie vorm Pubslizieren nicht mal frisch frisiert hat, weil er den Weg zum Friseur nicht mehr findet, kann Cheffe nur noch versuchen, ihm zur Weltendzeitabwendung einen Scheitel zu kämmen. Leserin 3 hätte, hilfreich und gut, wie sie nun mal ist, zur Not eine Klobürste dabei. Aber, ja - wer nur hat das Wort Aber erfunden? Die Schweizer? Näää, die Autoren.

Und Cheffe? Macht eh, was er will.

Amüsant!

Liebe Grüße
Llu ♥
diesen Kommentar melden
Songline schrieb daraufhin am 23.07.2013:
Ich darf ja nichts mehr sagen, weil ich mich rausnehme, aber lachen darf ich noch ))
diese Antwort melden
janna (66) äußerte darauf am 23.07.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von The_black_Death (31) (23.07.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von ChrisJ. (44) (25.07.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (25.07.2013)
Rhabarber, rhabarber, rhabarber!!!
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Die Literatur bin ichInhaltsverzeichnisHeadshot (oder: Warum man einem Idioten lieber doch nicht klarmacht, dass er ein Idiot ist)
Malik
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Beitrag des mehrteiligen Textes Seltsame und ergötzliche Geschichten von einem kleinen Portälchen.
Veröffentlicht am 23.07.2013. Textlänge: 424 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.261 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.09.2019.
Leserwertung
· anregend (2)
· gefühlvoll (2)
· gesellschaftskritisch (2)
· ironisch (2)
· witzig (2)
· bissig (1)
· ergreifend (1)
· erotisch (1)
· lehrreich (1)
· schmerzend (1)
· spannend (1)
· spielerisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Malik
Mehr von Malik
Mail an Malik
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Mehr zum Thema "KeinVerlag" von Malik:
Die neue Kommentarkultur Headshot (oder: Warum man einem Idioten lieber doch nicht klarmacht, dass er ein Idiot ist) Die Literatur bin ich Du da. Lies das. I had a dream keineGedanken.de Das Holzpferd meiner Phantasie Der KV-Blues. Oder: Gute Vorsätze zum neuen Jahr Keiner grüßt wie Lucy Ich liebe Euch doch alle! Der Sohn des Dädalus Hallo Herr Webmaster! Morgenlied Ich bin Dichter auf KV Keinverlag.de
Was schreiben andere zum Thema "KeinVerlag"?
Das hiesige Problem (Matthias_B) KV - oder der trojanische Krieg ( fünte Szene ) (Augustus) KV - oder der trojanische Krieg (3 Szene / eine Liebesszene) (Augustus) Verteilte Rollen (eiskimo) KV - oder der trojanische Krieg ( 4 Szene) (Augustus) das ist ja irre (Bohemien) Appenzeller (AchterZwerg) KV - oder der trojanische Krieg (2 Aufführung) (Augustus) Terrier X (AchterZwerg) Nimbus angepisst - und zwar richtig (Nimbus†) und 356 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de