Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.), Marlena (18.04.), Terminator (09.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.984 Mitglieder und 435.800 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.05.2020:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zu - Das ist Jens Schulte von Teichhüpfer (10.05.20)
Recht lang:  Erwachen in einer anderen Dimension von aliceandthebutterfly (3103 Worte)
Wenig kommentiert:  Mit dem Kopf durch die Wand von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Familie von Teichhüpfer (nur 19 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich den Aufnahmekriterien gerecht werde." (Gymnocladus)

Moppelfratze

Lied zum Thema Selbstbild/Selbstbetrachtung


von Anu

Hey, was ist los? Ich sehe Tränen in deinem Gesicht,
sprich mit mir-glaubst du ich verstehe dich nicht?
Auf der Straße hat man dich wieder angestarrt „ Moppelfratze“ dir bleibt auch nichts erspart.
Du sagst: Man denkt doch nicht, oh Scheiße ist die hässlich,
aber los, ich spreche sie mal an, vielleicht hat sie nen guten Charakter und ist verlässlich.

Klar Mann, aber warum ist nur ne Barbie schön?
Ich ticke aus, wenn ich dich vorm Spiegel sehe.
Du gehst nicht mehr raus, denkst dass ich dich nicht verstehe.
Warum willst du dich unbedingt an DAS Schönheitsideal anpassen,
das sich fast jeder einbildet? Nur DU bist DU! Man, ich kann es nicht fassen.

Ich höre dich reden: Ja schon aber ich mag mich einfach nicht. Das sagst du leise und siehst nicht in mein Gesicht.
Verdammt schreib dir hinter die Ohren :wenn du dich nicht schön findest wie sollen es dann andere tun? Ich renne gegen Wände, das macht alles keinen Sinn.
Du bist schön, das weiß ich da ich ein Junge bin

Ich ticke aus, wenn ich dich vorm Spiegel sehe.
Du gehst nicht mehr raus, denkst dass ich dich nicht verstehe.
Warum willst du dich unbedingt an DAS Schönheitsideal anpassen,
das sich fast jeder einbildet? Nur DU bist DU! Man, ich kann es nicht fassen.

Was denkst du? Ich weiß wie das ist wenn man früh  vorm Spiegel steht und sich fragt warum ich?
Ich bin auch nicht der Schönste das weiß ich auch, aber ich mag mich,
ich bin zufrieden,  --- mehr möchte ich nicht.

Du sagst: je dicker desto unattraktiver, das ist heute nun mal so! Im Fernsehn sind nur die dünnen Leute froh.
Man wird in ne Schublade gesteckt und damit muss man leben!
Das ist nun mal so -warum nach was anderen streben?
Ich bin so müde es zu hören, so müde es zu sehen. Ich will dich sowie du bist,
das kann nicht so weitergehen.

Ich ticke aus, wenn ich dich vorm Spiegel sehe.
Du gehst nicht mehr raus, denkst dass ich dich nicht verstehe.
Warum willst du dich unbedingt an DAS Schönheitsideal anpassen,
das sich fast jeder einbildet? Nur DU bist DU! Man, ich kann es nicht fassen.

Schau doch mal hin,  die Figur, die du im Spiegel siehst ist ja nicht dein wahres Ich,
es steckt in dir und nur das interessiert mich.
Jetzt hör auf über deine Figur zu reden, komm mit mir
wir zeigen den andern das wahre Leben.

Anmerkung von Anu:

Ich arbeite gerade an einem Schultheaterstück über Schönheitsdiktat und Essstörrungen. Die gefundenen Texte inspierierten mich hierzu.Der text klingt noch etwas holprig und ich weiß auch nicht, ob ich ihn in Reimform belasse- betrachtet es als ersten Arbeitsschritt.


Anu
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 12.09.2013. Textlänge: 409 Wörter; dieser Text wurde bereits 600 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 08.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Anu
Mehr von Anu
Mail an Anu
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Lieder von Anu:
Sich ficken lassen Als wir uns liebten
Was schreiben andere zum Thema "Selbstbild/ Selbstbetrachtung"?
B - Sorgen (Teichhüpfer) Distracted (Whanky931) girl you are kind of art (Frau.tinte) Autokorrektur ausgeställt (klaatu) eine (DanceWith1Life) Unzufriedenheit (Ralf_Renkking) What is it like to love her? (Xenia) Visionen vor dem Spiegel (klaatu) Matrix (aliceandthebutterfly) Geschreiverein von Doppelzung (Matthias_B) und 196 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de