Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.743 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.05.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  korrelation von Sätzer (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 112 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kleine Kämpfe mit dem Tag
von eiskimo
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil so einer wie ich hier noch fehlte" (Jorge)
Vertraute FlammenInhaltsverzeichnisAlles ohne Wahl

Stille Flucht

Beschreibung zum Thema Angst


von susidie

Der Rhythmus ist heute ein anderer. Selbst die Schrittfolge der Tiere lässt einen Unterschied erkennen. Ich möchte dieses friedvolle Schweigen zwischen uns nicht brechen. Und doch,
es ängstigt mich, dass du dich nicht erklärst. Auch früher hast du mir jede Gefahr erzählt, ihr mit deinen Worten die Macht genommen. Die Ahnung, was wir vor uns haben, schleicht umher. Es muss andere Ausmaße haben, sonst...! „Amir, sag mir endlich, was kommt auf uns zu!“. Sorge im Blick erwiderst du: „Die Alten sagen, der Sandsturm, der aufzieht, wird das Gesicht des Jahrhunderts sein. Viele haben wir erlebt, diesen müssen wir überleben.“ Nach diesen Worten ist mir bewusst, was dich so verändert hat. Noch nie hast du so ernst gesprochen. „Warum blieben wir nicht in der Oase?“ frage ich zweifelnd. „Mein Herz, sie wird als erstes vernichtet werden. Sie bietet keinerlei Schutz. Auch die Familie ist unterwegs.“

Ein banges Gefühl beschleicht mich. Du...und Angst? Das kann nicht sein. Der Mensch, der Eins ist mit der Natur, mit sich, mit der ganzen Welt? Lächelnd fragst du, „dachtest du, mir sei Angst fremd? Mein Herz, sie ist mir treuer Gefährte ein Leben lang und wir sind uns Freund. Sie ist mir Berater und Verbündeter. Sieh deine Angst an. Versuche sie nicht zu beherrschen, du musst keine Macht ausüben. Lass sie in dir fließen und sie wird dir Schutz, weil Warnung sein.“
Deine Worte dringen in mich, breiten sich aus und alles fließt. Ich vertraue.

Wie aus dem Nichts der erste Windhauch. Nur zart, der Himmel noch blau. Ich blicke mich um. Die Gefahr kommt aus dem Norden. Gelb-oranger Himmel verfolgt uns, langsam. „Wir haben noch eine halbe Stunde, um uns vorzubereiten. Komm, ich führe dich.“ Die Angst, die ich empfinde, schmerzt nicht. Stört nicht. Ist da, nur einfach da, lebt in mir, mit mir. Ich vertraue.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von chichi† (80) (18.09.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AZU20 meinte dazu am 18.09.2013:
Ich auch. LG
diese Antwort melden
susidie antwortete darauf am 18.09.2013:
Vielen Dank ihr 2, das freut mich sehr. Lieben Gruss von Su
diese Antwort melden
Kommentar von Karmesin (20) (18.09.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
susidie schrieb daraufhin am 22.09.2013:
Schön gesagt. Die Gelassenheit zu besitzen, um Unabänderliches zu akzeptieren. Ein starkes Gefühl. Ich danke dir. Liebe Grüsse von Su
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (21.11.2013)
Wie alles zuvor ein Lesevergnügen und jetzt kommt Spannung auf.
Liebe Grüße TT
diesen Kommentar melden
susidie äußerte darauf am 22.11.2013:
Deine Worte freuen mich sehr. Toll, dass du immer noch mitkommst. Liebe Grüße von Su
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Vertraute FlammenInhaltsverzeichnisAlles ohne Wahl
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de