Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.979 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  [Komm in den totgesagten park und schau] von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Stups und Staps Heute wird Hochzeit gemacht
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies eine Plattform für Leute wie mich ist." (PeterSchönau)

.... NICHTS ....

Gedanke zum Thema Alles und Nichts...


von Triton

das NICHTS ....,
ist ebensowenig NICHTS ....,
wie wir die Zustände
SCHWARZ oder WEISS
als Farben verstehen können !


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (09.11.2013)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
KoKa (45) meinte dazu am 09.11.2013:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Triton antwortete darauf am 09.11.2013:
wozu die frage ? ich habe doch die antwort mitgeliefert ....
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (09.11.2013)
Sobald wir ihm einen Namen geben [NICHTS]
wird es zu Etwas. LG niemand
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (09.11.2013)
Der Begriff "nichts" ist umgangssprachlich klar definiert: Wenn der Gerichtsvollzieher kommt und einer sagt: "Ich habe nichts", wird er ihn verstehen. Ob er ihm glaubt, ist eine andere Frage.
Theologisch und philosophisch kann man über diesen Begriff durchaus diskutieren: Die einen sagen: "Nach dem Tode fängt es erst an", die anderen: "Nach dem Tode ist nichts."
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Triton schrieb daraufhin am 09.11.2013:
genau, danke; und ich habe meinen gedanken unter philosophischen gesichtpunkten formuliert ....
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg äußerte darauf am 10.11.2013:
So habe ich dich auch verstanden.
diese Antwort melden
DariusTech
Kommentar von DariusTech (09.11.2013)
Gerade im Nichts verbergen sich häufig ganze Welten...
Schön Dich mal wieder zu lesen.
lg Darius
diesen Kommentar melden
Triton ergänzte dazu am 09.11.2013:
danke; ich sehe, wir verstehen uns noch immer ....
diese Antwort melden
Kommentar von Schrybyr† (67) (31.01.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Veröffentlicht am 09.11.2013. Textlänge: 16 Wörter; dieser Text wurde bereits 812 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.06.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Triton
Mehr von Triton
Mail an Triton
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von Triton:
BILD Ursache und Wirkung KEIN MORGEN ? Abweichungen Ende ZeitSprung Endlos Infragestellung Beg-Ehrlichkeit ... leicht gemacht ...
Mehr zum Thema "Alles und Nichts..." von Triton:
Ein Ruf ? Unsicher
Was schreiben andere zum Thema "Alles und Nichts..."?
Wir wussten uns nicht zu helfen (1) (Inlines) Zeiten (Teichhüpfer) Gedanken und Gefühle (Serafina) Hallo Scotty (Teichhüpfer) Beginn (Ginkgoblatt) Die Dimensionen (Teichhüpfer) Weg wohin (StillerHeld) Quadratkreise (Teichhüpfer) Story (Teichhüpfer) Geistreichtum (Ralf_Renkking) und 870 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de